Wird der neue Chief Business Officer Digital und Unabhängige der Generali Deutschland: David Stachon. © dpa/picture alliance
  • Von Juliana Demski
  • 08.09.2017 um 16:57
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 01:00 Min

Es gibt Änderungen im Vorstand der Generali Deutschland. Der Aufsichtsrat hat eine Neuaufstellung beschlossen, die ab sofort alle Geschäftsbereiche innerhalb Deutschlands steuern wird. Hier kommen die Details zu den neuen Mitgliedern.

Zum ersten Mal werden mit der Umstrukturierung auch zwei Vertriebsressorts im Vorstand der Generali Deutschland AG vertreten sein.

Christoph Schmallenbach wird Chief Business Officer Exklusivvertrieb . Bereits seit 1991 ist er für die Generali Deutschland tätig und bleibt gleichzeitig auch Vorstandsvorsitzender der Aachen-Münchener.

David Stachon wird Chief Business Officer Digital und Unabhängige. Er ist seit Juni 2016 Vorstandsvorsitzender der Cosmos Direkt und wird in Personalunion diese Funktion auch weiterhin wahrnehmen.

Bernd Felske bleibt weiter Vertriebsvorstand der Generali Versicherungen – mit der Verantwortung für die direkte Führung des Exklusiv-Vertriebs sowie des Maklervertriebs.

Zudem schafft die Generali ein neues Gesundheitsressort (Chief Insurance Officer Health) im Vorstand. Dieses wird Jochen Petin besetzen, der seit 1999 bei der Generali tätig und gleichzeitig Vorstandsvorsitzender der Central Krankenversicherung sowie der Envivas Krankenversicherung ist. 

Peter Heise übernimmt das Vorstandsressort Leben. Er ist seit vielen Jahren bei der Aachen-Münchener und bleibt dort weiterhin Vorstandsmitglied für das Ressort Lebensversicherungen.

Ulrich Rieger tritt als Vorstandsmitglied mit dem Ressort Sach- und Unfall an. Rieger ist seit Juli 2009 Vorstandsmitglied der Aachen-Münchener und verantwortet dort auch weiterhin das Ressort Kompositversicherungen.

Milan Novotný wird für die Risikoüberwachung zuständig sein und übernimmt diese Funktion von Nora Gürtler, die zum 1. Oktober 2017 zur neuen Leiterin der internen Revision der internationalen Generali Group ernannt wird.

Stefan Lehmann (Finanzvorstand), Rainer Sommer (Vorstand Betrieb) und Robert Wehn (Personalvorstand) werden ihre Ressorts wie gehabt weiterführen.

autorAutor
Juliana

Juliana Demski

Juliana Demski ist Werksstudentin bei Pfefferminzia und unterstützt die Redaktion in der täglichen Berichterstattung.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!