Oldtimer-Serie, Teil 7 „Abends tausche ich Anzug gegen Blaumann“

Jörg Richard, Vorstandsvorsitzender von Sobaco Betax in Regensburg, in seinem Schmuckstück, dem Chevrolet Bel Air.
Jörg Richard, Vorstandsvorsitzender von Sobaco Betax in Regensburg, in seinem Schmuckstück, dem Chevrolet Bel Air. © Mediaunlimited

Geldanlage, Kindheitstraum – Gründe, Oldtimer zu besitzen, gibt es viele. Pfefferminzia stellt zusammen mit dem Versicherer OCC die Oldtimer-Besitzer der Finanzbranche vor. Dieses Mal: Jörg Richard, Vorstandsvorsitzender von Sobaco Betax, und sein Chevrolet Bel Air.

|  Drucken
Pfefferminzia: Wie kommt es, dass Ihr Herz für Oldtimer schlägt?

Jörg Richard: Ich bin in Ramstein-Miesenbach aufgewachsen, und durch die Nähe zur Air Base sowie dem Kontakt zu den Amerikanern gehörten die amerikanischen Autos zum Alltagsbild. Mit diesem Virus von Kind auf infiziert, habe ich vor einigen Jahren damit angefangen, mich intensiver mit den Klassikern der amerikanischen Autobranche zu beschäftigen. Diese Leidenschaft ist ein Ausgleich zum oft sehr theoretischen Alltag in unserer Branche. Ich tausche oft abends oder am Wochenende Anzug gegen Blaumann, um an meinen Autos zu schrauben.

Worauf achten Sie beim Oldtimer-Kauf?

Sie müssen mir einfach nur gefallen. Mal ist es ein 1966er Cadillac, mal ein Chevy Bel Air oder auch ein Mustang oder eine Corvette. Daher ist das Hobby Oldtimer schon zu einer kleinen Sammlerleidenschaft geworden.

Stehen regelmäßig Oldtimer-Rallyes auf dem Programm?

Ja, im Sommer sind meine Frau und ich regelmäßig auf Oldtimer-Treffen in Deutschland und Österreich unterwegs. Zusammen mit Bavaria Kustoms veranstalten wir von Mai bis Oktober einmal im Monat das Classic Car Meet Regensburg, bei dem zwischen 150 und 300 Autos kommen. Ein Pflichttermin ist die Classic Rallye Regensburg, an der wir in diesem Jahr zum vierten Mal teilnehmen.

Wie pflegen Sie Ihre Oldtimer?

An meine Autos lasse ich nur mich, Wasser und gute Putzmittel.

Warum lösen Oldtimer so große Empfindungen in Menschen aus?

Mit einem Oldtimer drückt man in ganz spezieller Art seinen Lebensstil aus – was viele Menschen bewundern, da sie es unterdrücken. Egal ob an der Tankstelle oder vorm Café, immer wieder hört man Sätze wie: „Wow, so einen hatte mein Opa auch“ oder „Das ist noch ein Auto, nicht wie die Neuen“. Solche Autos werden zum Kommunikationsmittel.

Jörg Richard ist Vorstandsvorsitzender von Sobaco Betax in Regensburg. Mit der Datenplattform und Online-Depotverwaltungen bedienen Richard und sein Team seit dem Jahr 2000 rund 20.000 Vermittler, verwalten etwa 7 Milliarden Euro an Kundenbestand und beliefern Pools, Banken und Vermögensverwalter sowie Kapitalanlagegesellschaften mit bearbeiteten Kundendepot- und Transaktionsdaten.
Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen