Mitglieder der Hamburger Feuerwehr im Einsatz: Die PKV-Tarife für Beamte sind von der Qualität vielfach überschaubar. © picture alliance / ABBfoto | -
  • Von Sabine Groth
  • 05.07.2024 um 13:59
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 01:40 Min

Die Rating-Agentur Franke und Bornberg hat ihr Rating-Spektrum ausgeweitet und zum ersten Mal private Krankenversicherungen für Beamte unter die Lupe genommen. Nur 2 Prozent der Tarife erhalten die Top-Bewertung.

Für seine Beamten trägt der Staat die Krankheitskosten, allerdings nur zum Teil. Und auch nicht alle Behandlungsmethoden und Medikamente sind überhaupt beihilfefähig. Zur Ergänzung wird daher eine private Krankenversicherung abgeschlossen, die speziell auf Beamte ausgerichtet ist. Solche Tarife der privaten Krankenversicherung für Beamte haben sich Franke und Bornberg nun genauer angeschaut und bewertet.

„Auf den ersten Blick wirkt die Tariflandschaft für Beamte etwas behäbig. Es wirkt fast, als würden sich manche Versicherer nicht ernsthaft um Beamte bemühen und wenigen Platzhirschen das Feld kampflos überlassen“, sagt Michael Franke, Geschäftsführer von Franke und Bornberg. Doch langsam gerate der Markt in Bewegung. „Gerade erst haben zwei Krankenversicherer neue, moderne Beamtentarife auf den Markt gebracht und wollen offensichtlich in der Zielgruppe angreifen. Das könnte sich zum Startsignal für andere Versicherer entwickeln“, so Franke.

Angebote von 28 Versicherern hat die Rating-Agentur im Markt entdeckt. Die Tarife werden meist im Bausteinsystem angeboten, was einen Vergleich erschwert. Die Analyse konzentriert sich auf 912 Tarifkombinationen.

Für die höchste Bewertungsstufe FFF+ (hervorragend) muss ein Beamtentarif 45 Mindeststandards im Vergleich erfüllen. Für die Note FFF (sehr gut) sind es immer noch 43 Standards. Zu den wichtigsten Qualitätsforderungen des Vergleichs der privaten Krankenversicherungen für Beamte zählt, dass ein Tarif den tatsächlichen Restkostensatz abdeckt ohne versteckte Eigenbeteiligungen. Für die Top-Note FFF+ verlangt das Rating freie Arztwahl und Erstattung oberhalb der Höchstsätze der Gebührenordnungen. Auch Vorsorgeleistungen müssen über das gesetzliche Maß hinaus erstattet werden.

Insgesamt erhielten nur 18 Tarife (2 Prozent) die Bestnote im Vergleich, 55 (6 Prozent) wurden mit einem sehr gut (FFF) ausgezeichnet. Der große Rest fällt etwa zu gleichen Teilen in die Bereich FF+ und FF.

Vier Versicherer bieten Tarife mit Bestbewertung

Die folgenden Unternehmen bieten mindestens eine Tariflinie, die in der Konstellation mit Wahlleistung Ein-Bett-Zimmer im Krankenhaus und Beihilfeergänzungstarif mit der Höchstnote FFF+ (hervorragend) im Vergleich ausgezeichnet wird.

  • Barmenia (Tariflinie: Genau Für Sie)
  • DBV/Axa (Tarifline: B-U)
  • Signal Iduna/Deutscher Ring (Tariflinie: BK)
  • Hallesche (Tariflinie: CAZ)

„Beamte stellen hohe Ansprüche an ihre Krankenversicherung. Da sie für ihre Gesundheitsversorgung nur anteilig zahlen, können und wollen sie sich auch hochwertigen PKV-Schutz leisten“, sagt Christian Monke, Leiter Ratings Gesundheit und Private Risiken bei Franke und Bornberg. Das neue Rating stelle deshalb hohe Anforderungen an die Tarifqualität: „Zweibettzimmer-Tarife sehen wir nicht in der absoluten Spitzengruppe. Und für Tarife mit abgespeckten Leistungen, die etwa Selbstständige nachfragen, gibt es bei Beamten nur geringe Erfolgsaussichten. Wir erkennen darin jedenfalls keinen erfolgversprechenden Trend.“

autorAutorin
Sabine

Sabine Groth

Sabine Groth schreibt seit über 20 Jahren schwerpunktmäßig über Geldanlage sowie weitere Finanz- und Wirtschaftsthemen, seit 2009 als freie Journalistin. Zu ihren Auftraggebern zählen vor allem Fachmagazine und -portale.

kommentare
Franke und Bornberg bewertet private Krankenversicherungen für Beamte: Nur 2 Prozent der Tarife erhalten Höchstnote
Vor 1 Woche

[…] Mehr dazu auf: https://www.pfefferminzia.de Die besten PKV-Tarife für Beamte – Pfefferminzia.de […]

Hinterlasse eine Antwort

kommentare
Franke und Bornberg bewertet private Krankenversicherungen für Beamte: Nur 2 Prozent der Tarife erhalten Höchstnote
Vor 1 Woche

[…] Mehr dazu auf: https://www.pfefferminzia.de Die besten PKV-Tarife für Beamte – Pfefferminzia.de […]

Hinterlasse eine Antwort