Gegen Risiken wie die Betriebsunterbrechung oder Cyber-Attacken suchen Mittelständler aktuell am ehesten Versicherungsschutz, zeigt eine aktuelle Umfrage des Finanzdienstleisters Plansecur. Aber auch die Absicherung der Mitarbeiter treibt Arbeitgeber um. mehr

Die Stuttgarter hat ihre Haftpflichtpolice um neue Leistungen ergänzt, HDI ist mit einem neuen Online-Portal für Makler an den Start gegangen, die Debeka hat sich ein Drittel der Anteile an dem Medizinnetzwerk „Wir für Gesundheit“ gesichert und Ergo arbeitet ab sofort mit dem Automobilhersteller BMW zusammen. mehr

Jede gesetzliche Krankenversicherung kann den von ihr geforderten Zusatzbeitrag selbst wählen. Dabei darf sie auch den bereits zwischen Arbeitnehmer und -geber aufgeteilten Zusatzbeitrag hervorheben und im Wettbewerb nutzen. So entschied kürzlich das Landgericht Bremen, nachdem die Wettbewerbszentrale wegen eines in ihren Augen „irreführenden“ Werbeauftritts einer Betriebskrankenkasse geklagt hatte. mehr

Die SDK hat drei neue Krankenzusatztarife gestartet und ihre bKV überarbeitet, die Württembergische versichert nun Grundfähigkeiten, Netfonds unterstützt alle Partner in der Corona-Krise mit einem Videoberatungsangebot, Liechtenstein Life hat mit der Hoerner Bank ein neues Vorsorgeangebot erarbeitet, Verti belohnt den Kauf von E-Autos und die LVM hat neue Fonds im Angebot. mehr

Die Rating-Agentur Assekurata rechnet für dieses Jahr mit einem Ergebnisrückgang bei den privaten Krankenversicherern – Schuld ist die Corona-Krise. Ein Segment aber macht Hoffnung. mehr

Die betriebliche Krankenversicherung (bKV) legt stetig zu. Zugleich deutet sich in der Corona-Krise an, welch wertvollen Nutzen das betriebliche Gesundheitsmanagement den Unternehmen und ihren Mitarbeitern noch bieten kann – und das eröffnet auch Maklern große Chancen. mehr

Viele Arbeitgeber fühlen sich aufgrund der Corona-Krise gezwungen, ihre Angestellten in Kurzarbeit zu schicken. Was aber bedeutet das für die betrieblichen Vorsorgesysteme der Arbeitnehmer? Die Kanzlei Michaelis klärt auf. mehr

In Zeiten des Fachkräftemangels müssen Arbeitgeber ihren Mitarbeitern mehr bieten, als nur ein ordentliches Gehalt. Gerade im Bereich der Gesundheit wünschen sich Arbeitnehmer Unterstützung durch ihren Arbeitgeber. Eine betriebliche Krankenversicherung kann hier daher sinnvoll sein. Die Rechtsanwaltkanzlei Michaelis veranstaltet am 12. Februar eine Fachtagung für Makler zum Thema. Was Sie dort erwartet, erfahren Sie hier. mehr

Der Wachstumskurs der betrieblichen Krankenversicherung (bKV) bleibt ungebrochen: 10.200 Unternehmen in Deutschland haben für ihre Mitarbeiter eine komplett vom Arbeitgeber finanzierte bKV eingerichtet, wie der PKV-Verband für das vergangene Jahr meldet. Das ist ein Plus von 32 Prozent gegenüber 2018 – und auch für 2020 stehen die Zeichen auf Wachstum. mehr

    weitere schlagzeilen

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!