Arbeitnehmer während eines Team-Meetings. © Pixabay
  • Von Juliana Demski
  • 22.02.2021 um 18:09
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 01:45 Min

Jedes Jahr ermitteln das Arbeitgeberbewertungsportal Kununu und das Nachrichtenmagazin „Focus“ branchenübergreifend die Top-Arbeitgeber Deutschlands. Unter die Top-10 schafften es in diesem Jahr auch zwei Versicherer sowie zwei Finanzunternehmen.

Auch in diesem Jahr haben das Arbeitgeberbewertungsportal Kununu und das Nachrichtenmagazin „Focus“ die 1.000 besten deutschen Arbeitgeber gekürt. Zu den Top-20 gehören 2021 auch vier Versicherer und zwei weitere Finanzdienstleister.

Insgesamt flossen 4 Millionen Arbeitnehmerbewertungen zu mehr als 950.000 Unternehmen in das Ranking ein. Diese stammen sowohl von aktuellen als auch von ehemaligen Mitarbeitern, die sich zu den Themen Unternehmenskultur, Gehalt und Arbeitsklima geäußert haben.

Um in die Analyse miteinbezogen zu werden, musste jedes der Unternehmen folgende Kriterien erfüllen:

  • eine durchschnittliche Gesamtbewertung von mindestens 3,0 Punkten auf Kununu
  • mindestens 50 Bewertungen insgesamt, zehn davon seit 2019,
  • Standort in Deutschland,
  • mindestens 500 Mitarbeiter
  • eine Weiterempfehlungsrate von mindestens 60 Prozent
Diese vier Versicherer schafften es in die Top-20:
  • LVM Versicherung (Platz 3)

Der Versicherer mit Sitz in Münster wird demnach vor allem in den Bereichen Image, Arbeitsatmosphäre und Arbeitsbedingungen von seinen Mitarbeitern geschätzt (durchschnittlich 4,6 von 5 Sternen). Eine von Kununu ausgewählte Stimme aus den aktuellen Arbeitnehmer-Bewertungen von LMV besagt:

„Ich bin stolz für die LVM zu arbeiten. Unser Image ist meiner Meinung nach hervorragend. Ich muss mich nicht schämen Versicherungen im Namen der LVM zu verkaufen. Hab ich von Kollegen von anderen Versicherern schon anders erlebt!“

  • Pronova BKK (gesetzlicher Krankenversicherer) (Platz 9)
  • Axa Konzern AG (Platz 19)
  • Zurich Gruppe Deutschland (Platz 20)

Die Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG verpasst die Top-20 knapp und landet auf Rang 22.

Diese beiden Finanzdienstleister schafften es sogar an die Spitze beziehungsweise in die Top-10:
  • Tecis Finanzdienstleistungen (Platz 1)

Wie schon 2020 wurde anhand der Bewertungskriterien auch dieses Jahr der Finanzdienstleister Tecis als der beste Arbeitgeber Deutschlands (ab einer Unternehmensgröße von 500 Mitarbeitern) ermittelt. Die Mitarbeiter des Unternehmens sind laut Kununu vor allem zufrieden mit den Karriere- und Weiterbildungsmöglichkeiten, die Tecis seinen Angestellten biete: Das Unternehmen ist mit durchschnittlich 4,8 Sternen in dieser Kategorie ausgezeichnet.

Doch auch in Sachen Kollegenzusammenhalt, Gleichberechtigung und Arbeitsatmosphäre überzeuge Tecis, heißt es (durchschnittlich 4,7 Sterne). Eine von Kununu ausgewählte Stimme aus den aktuellen Arbeitnehmer-Bewertungen von Tecis besagt:

„Mehr als genug. Wöchentliche Schulungen wenn man dies möchte. Weiterbildungen Online aber auch physisch mehr als ausreichend aber auch inhaltlich wertvoll.“

  • Swiss Life Select Deutschland (Platz 8)
Den dritten Platz in der Kategorie „Finanzen“ belegt MLP, was Platz 25 im Gesamtranking ergab:
  • MLP Finanzberatung (Platz 25)

>>> Hier geht es zu allen Tabellen

autorAutorin
Juliana

Juliana Demski

Juliana Demski ist seit 2021 Junior-Redakteurin und Social-Media-Managerin bei Pfefferminzia. Dem Pfefferminzia-Team gehört sie seit 2016 an.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!