Zwei AOKen - die AOK Nordost und die AOK Plus - schafften es laut Krankenkasseninfo.de ins Top-10-Ranking. © picture alliance/dpa | Karl-Josef Hildenbrand
  • Von Lorenz Klein
  • 16.09.2020 um 14:58
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 01:20 Min

Das Fachportal Krankenkasseninfo.de hat sich ein aktuelles Bild vom Preis-Leistungsverhalten der gesetzlichen Krankenkassen gemacht. Welche Anbieter unter den 78 getesteten Krankenkassen hervorstachen und wie der Testsieger heißt, erfahren Sie hier.

Die BKK Verbund Plus an der Spitze, gefolgt von AOK Nordost und AOK Plus – so lautet das Ergebnis eines umfassenden Vergleichs von 78 bundesweit und regional zugänglichen Krankenkassen, den das Fachportal Krankenkasseninfo.de durchgeführt hat. Von den großen Ersatzkassen kamen demnach die HEK und die TK in die Top-10 (siehe Tabelle).

„Beim Gesamtergebnis finden sich etwa gleich viel bundesweite und regionale Krankenkassen unter den ersten Zehn“, fassen die Tester zusammen, die für ihre Bewertung folgende Kriterien unter die Lupe nahmen: Den elektronischen und den klassischen Kundenservice, das Leistungssprektrum im freiwilligen Bereich sowie die finanziellen Vorteile für die Versicherten.

Erstmals informiere der Krankenkassentest auch über das „grüne“ Profil der Krankenkassen und ihr Engagement für Nachhaltigkeit, teilte das Portal mit Sitz in Halle mit.

Dabei zeige der Test, dass nicht nur die Schere beim Beitragssatz, sondern auch bei den Leistungen und erst recht beim Service „erheblich“ sei für die Versicherten, so die Einschätzung der Experten.

Große Unterschiede beim Zusatzbeitrag

So beträgt der Unterschied beim Zusatzbeitrag zwischen der günstigsten und der teuersten Kasse mehr als 2 Prozent. Besonders bei Naturheilverfahren, Zahnreinigung, Reiseimpfungen, Hebammen-Rufbereitschaft oder den Bonusprogrammen lohne sich daher „ein genaues Hinschauen auf Leistungsumfang und die Konditionen“, so die Empfehlung. Und auch beim Kundenservice lieferten sich die Krankenkassen „einen echten Wettbewerb“, heißt es weiter. Hier punkteten die Kassen mit Hausbesuchen, 24/7-Telefonhotlines oder eigenem Terminservice für Arztbesuche.

„Unser Krankenkassentest bietet einen neutralen und faktenorientierten Preis-Leistungs-Überblick für die Versicherten“, fasst Jürgen Kunze, Geschäftsführer des Portalbetreibers Krankenkassennetz.de GmbH, zusammen. Wer genau hinschaue, so Kunze, könne nicht nur „hier und da sparen, sondern gleichzeitig die Gesundheitsversorgung für sich oder die ganze Familie optimieren“.

Alle Testergebnisse im Überblick stellt das Portal hier zur Verfügung. Neben eines Gesamtüberblicks biete der Test auch separate Wertungen und Vergleichsmöglichkeiten für Studierende, Selbstständige, Schwangere und Azubis.

Die 10 Besten im „Krankenkassentest 2020“ 

Quelle: Krankenkasseninfo.de

autorAutor
Lorenz

Lorenz Klein

Lorenz Klein ist seit Oktober 2019 stellvertretender Chefredakteur bei Pfefferminzia. Dem Pfefferminzia-Team gehört er seit Oktober 2016 an.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!