Gesundheit

Schlagzeilen

20 Milliarden Euro Finanzreserven Diese Krankenkassen planen (k)eine Beitragssenkung

Die Finanzreserven der Krankenkassen haben im ersten Halbjahr 2018 erstmalig die Grenze von 20 Milliarden Euro überschritten. Eine zügige Entlastung der Versicherten ist trotzdem nicht sicher. Nur eine der zwölf größten Krankenkassen in Deutschland hat bereits entschieden, den Zusatzbeitrag zu senken, wie die Bild-Zeitung in einer Umfrage ermittelte. Die Details erfahren Sie hier. mehr...

Schluss mit Gesundheitsprüfung? Makler wünschen BU-Mindestabsicherung für alle

Die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) gilt bei Maklern immer noch als erste Wahl, wenn es um die Arbeitskraftabsicherung (AKS) geht. Daher wünschen sie sich einen leichteren Zugang zur BU. Neben einen vollständigen Wegfall der Risikoprüfung sprechen sich viele Vermittler auch für eine BU-Mindestdeckung aus, wie eine aktuelle Umfrage des Analysehauses Franke und Bornberg zeigt. mehr...

Dubiose PKV-Vermittlung Wie sich eine „Wir-schauen-mal“-Anfrage als rechtsverbindlicher Antrag entpuppte

Versicherungsmakler Sven Hennig ist restlos bedient. Schon wieder. Vor gut zwei Monaten berichtete er über einen Fall, bei dem ein Vermittler klar gegen den Willen eines Kunden verstoßen hatte. Damals wurde aus einer unverbindlichen Anfrage bei einer privaten Krankenversicherung plötzlich – Simsalabim – ein Vertragsabschluss. Jetzt flatterte ein ähnlicher Fall auf seinen Schreibtisch. mehr...

Digitalisierung Niedergelassene Ärzte halten nichts von Online-Sprechstunden

Bis zum Jahresende muss sich jede Arztpraxis hierzulande an das elektronische Gesundheitsnetz anschließen. So soll beispielsweise die Terminvergabe digitaler und einfacher werden. Doch bisher will jeder vierte Mediziner davon nichts wissen. Große Vorbehalte gibt es auch gegen Online-Sprechstunden: Nur 6 Prozent befürworten diese, wie eine Umfrage des Versicherungsverbandes GDV zeigt. mehr...

20-Jahres-Prognose Pflegewahrscheinlichkeit sinkt, Pflegefälle steigen trotzdem

In England wird der Pflegebedarf in den kommenden Jahren stark ansteigen. Grund dafür: Es wird immer mehr alte Menschen über 85 Jahre geben. Das ergibt eine Modellrechnung von Forschern der Universität Newcastle. Die gute Nachricht: In der Altersgruppe 65 bis 74 Jahre werden mehr Menschen eigenständig leben können als in früheren Generationen. Auf Deutschland sind die Ergebnisse übertragbar. mehr...

Durchblick – der Zukunftstag für Versicherungsprofis

Pfefferminzia geht on Tour! Am 26. September geht es um Ihre Themen und die Zukunft: Worauf Sie sich als Versicherungsprofi einstellen sollten, um auch künftig erfolgreich zu sein. Mehr erfahren.

POG-GENERATOR für Versicherungsmakler
Werbung

Der POG-GENERATOR unterstützt Sie als Versicherungsmakler, die neuen Anforderungen, die die Richtlinie (EU) 2016/97 über den Versicherungsvertrieb vom 20. Januar 2016 („IDD“) an die Dokumentation Ihrer Produktvertriebsvorkehrungen stellt, zu erfüllen.
Jetzt kostenfrei anmelden www.pog-generator.de.

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen