Gewerbeversicherung

Nicht nur Firmen, sondern auch Privatpersonen werden immer häufiger Opfer von Hacker-Angriffen. Trotzdem haben bislang erst wenige Internet-Nutzer eine private Cyber-Versicherung abgeschlossen. Sie gehen damit ein hohes Risiko ein. mehr

Gründen mit erprobter Geschäftsidee: das ist Franchising. Gegen Gebühr an die jeweilige Franchise-Zentrale borgen sich Franchise-Nehmer einfach ein komplettes Geschäftsmodell – samt Markenauftritt. Rechtlich gesehen sind sie damit selbstständig, mit allen Rechten und Pflichten. Dazu gehört auch, persönliche und geschäftliche Risiken abzusichern. mehr

Das Thema Betriebsschließungsversicherungen ist während der Corona-Pandemie ordentlich hoch gekocht. Warum? Viele Kunden haben über eine solche Police vorgesorgt, doch ihre Versicherer wollen nicht zahlen. Manche haben ihren Kunden stattdessen einen Vergleich angeboten. Viele dieser Vergleiche könnten aber unwirksam sein. Darauf weist die Kanzlei Wirth Rechtsanwälte hin. Die Details. mehr

Die Wut über den Corona-Ausbruch beim Fleischfabrikanten Tönnies ist groß. Doch muss das Unternehmen für das massive Infektionsgeschehen mit bislang mehr als 1.500 betroffenen Mitarbeitern auch haften? Womöglich gar der Firmenchef persönlich? Und wann wäre der Fall eine Sache für die Betriebshaftpflichtversicherung? Pfefferminzia hat nachgefragt. mehr

Die richtige Berechnung von Versicherungssumme und Beitrag für die Betriebshaftpflichtversicherung, erscheint manchem Makler als knifflig und komplex. Gerade bei Kleinst- und Einzelunternehmern ist das aber recht einfach. mehr

Immer mehr Unternehmen nutzen Cloud-Dienste. Welche verschiedenen Modelle zur Auswahl stehen, welche Besonderheiten sie haben, wie sicher sie sind und ob Versicherungen für Abhilfe sorgen können, erklärt Cyber-Experte, IT-Riskmanager und Trainer Nikolaus Stapels im Interview mit Pfefferminzia – und zieht dazu einen besonders anschaulichen Vergleich zu Rate. mehr

Kleine und mittelgroße Unternehmen (KMU) haben häufig Schwierigkeiten, qualifiziertes Personal zu finden. Wie eine Studie der Gothaer zeigt, setzen immer mehr von ihnen deshalb auf moderne Angebote wie Homeoffice-Optionen, flexible Arbeitszeiten und eine betriebliche Altersversorgung (bAV), um geeignete Kandidaten anzulocken. mehr

John Neal, Geschäftsführer der Versicherungsbörse Lloyds of London, erwartet durch die Corona-Krise den größten internationalen Versicherungsschaden, den es je gegeben hat. Insgesamt gehe er von einer Summe von 200 Milliarden US-Dollar aus. mehr

Das Beratungsunternehmen Deloitte hat untersucht, wie der Mittelstand in Deutschland mit Cyber-Risiken umgeht. Viele Unternehmen kümmern sich demnach wenig um das Thema. Auf eine entsprechende Versicherung setzen weniger als ein Drittel. mehr

Einzelunternehmen, Personengesellschaft oder Kapitalgesellschaft? Welche Rechtsform das neue Unternehmen haben soll, ist eine wichtige Entscheidung zu Beginn jeder Unternehmensgründung. Denn damit werden wichtige rechtliche Weichen gestellt. mehr

    weitere schlagzeilen

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!