GewerbeGewerbe

Die Maklergenossenschaft Vema hat sich bei ihren Vertriebspartnern umgehört, welche Anbieter von Maschinenversicherungen sie bevorzugen. Unterteilt haben sie die Angebote dabei in mobile und stationäre Maschinen. mehr

Kleine Unternehmen in Deutschland machen sich Sorgen darum, wie ihr Betrieb im Falle einer Krankheit oder nach einem Cyberangriff weiterlaufen kann. Außerdem nimmt die Furcht vor Zerstörung durch Naturkatastrophen zu. Zu diesen Ergebnissen gelangt der Gewerbeversicherungsreport von Finanzchef24. mehr

Wenn sich Unternehmen unabhängige Finanzberater ins Haus holen, dann geht es vor allem um die betriebliche Altersversorgung für die Mitarbeitenden und die Absicherung von Betriebsrisiken. Das zeigt eine aktuelle Umfrage. mehr

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat ein weiteres Urteil dazu gefällt, ob eine Betriebsschließungsversicherung auch bei den Lockdowns greift, die während der Corona-Pandemie verordnet wurden. Hier erfahren Sie mehr zum aktuellen Fall. mehr

Betriebsunterbrechung, Cybervorfälle, und die Energiekrise sehen deutsche Unternehmen laut „Risk Barometer 2023“ als die drei größten Geschäftsrisiken an. Vor allem in Europa und den USA gebe es Sorgen über eine anhaltende „Permakrise“, teilte der Allianz-Industrieversicherer AGCS auf Basis seiner weltweiten Studie mit. mehr

Die WWK Versicherungen sind Opfer eines Phishing-Angriffs geworden. Der Vorfall habe sich am 12. Dezember ereignet und betreffe das Mail-System, heißt es. Hier erfahren Sie mehr. mehr

Kaum ein Unternehmen in Deutschland rechnet damit, dass sich die Wirtschaft in diesem Jahr erholt. Der Anteil der Pessimisten hingegen ist laut einer Umfrage enorm hoch – und die Liste der Probleme lang. mehr

Ein großflächiger Stromausfall, wie jüngst auf der dänischen Insel Bornholm geschehen, halten Experten auch in Deutschland für denkbar – Schäden in Millionenhöhe drohen. Wie sind Staat und Energieversorger auf einen großen Blackout vorbereitet? Und welche Versicherungen würden im Ernstfall greifen? Alexander Theusner und Jonas Neubert von der Rechtsanwaltskanzlei Rödl & Partner klären in ihrem Gastbeitrag auf. mehr

Unternehmer müssen sich heutzutage besonders rasch an veränderte Rahmenbedingungen anpassen, viel schneller als je zuvor. Oft kommen dabei neue Tätigkeiten hinzu und verändern das betriebliche Risiko. Wie sich das auf Ihre Betriebshaftpflicht auswirkt und worauf Sie beim Vertragsabschluss achten sollten, erfahren Sie hier. mehr

    weitere schlagzeilen