Das Beste im NetzDas Beste im Netz

Die Allianz muss im Prozess um Zahlungen aus der Betriebsschließungsversicherung (BSV), die Corona-geschädigte Wirte in München einfordern, mit einer „krachenden Niederlage“ rechnen. Laut eines Medienberichts ist die zuständige Richterin verärgert darüber, dass die Anwälte des Versicherers bestreiten, dass es sich bei der Zwangsschließung im Frühjahr um eine behördliche Anordnung handelte. mehr

Mark Klein, Digitalvorstand des Versicherers Ergo, glaubt nicht, dass der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) dazu führt, dass Mitarbeiter in Versicherungen bald überflüssig werden. Die aktuelle Technologie sei „eher mit der Intelligenz eines Vierjährigen vergleichbar als mit der eines Erwachsenen“, wird Klein in einem Medienbericht zitiert. Man müsse die Technologie „entmystifizieren“. mehr

125 Euro im Monat über 25 Jahre mittels ETF-Sparplan in den MSCI World investieren – oder besser zu den gleichen Bedingungen in eine Rürup-Rente (Basisrente) einzahlen? Diese Frage hat sich ein Finanzredakteur von „Focus Online“ gestellt – und lud einen Versicherungsvertreter ein, um die beiden Vorsorgeformen gegeneinander antreten zu lassen. Was bei den Berechnungen herauskam und wie das Leser-Echo ausfiel, erfahren Sie hier. mehr

Wer die Prämie für die Kfz-Versicherung jährlich statt monatlich überweise, könne seine Beitragslast im Schnitt um gut 10 Prozent senken, meldet das Verbraucherportal Finanztip. Einige Vermittler dürfte die Meldung nun womöglich an ein Satire-Video erinnern, in dem Stephan Peters den gut gemeinten Spartipp als lebensfern karikierte. mehr

Es sind Momente, in denen Makler am liebsten in die Tischkante beißen würden – nach unzähligen Beratungsstunden schreibt der Mandant: „Ich glaube weiter, mein Risiko für eine Berufsunfähigkeit ist so klein, was soll mir im Büro schon passieren.“ Mit einem Kniff kann Makler Sven Hennig die Absage noch abwenden – und erhält von seinem Kunden später eine verblüffende Mail. mehr

„Zehn Jahre echte Fälle und echte Detektivarbeit!“, bejubelte RTL die Jubiläumsausgabe des Quoten-Hits „Die Versicherungsdetektive“, die am Dienstagabend zur Prime Time über den Schirm lief. In dem zweistündigen „Best of“ ließen die (V)Ermittler Patrick Hufen und Timo Heitmann gemeinsam mit Prominenten die kuriosesten von insgesamt über 200 Schadenfälle Revue passieren. Hier geht’s zum Video. mehr

Jörg Asmussen, Geschäftsführer des Versicherungsverbandes GDV, hat sich jüngst für eine „Riester-Revolution“ ausgesprochen. Für seine Vorschläge muss er sich nun Spott von Axel Kleinlein, Chef des Bunds der Versicherten, gefallen lassen: „Da bebt die Mauer, da erzittert der Kreml, das erschüttert die Bastille – so erschreckend revolutionär ist das!“, ätzt Kleinlein in einem Blog-Beitrag. mehr

Schönheit, Reichtum, Intelligenz – nur wenige Menschen wissen in allen drei Disziplinen zu überzeugen. Wie würden sich die Deutschen also entscheiden, wenn sie einmalig wählen könnten, schöner, reicher oder schlauer zu sein? Klare Antwort: Die Mehrheit präferiert einen höheren IQ gegenüber mehr Geld und besseres Aussehen, wie eine Umfrage im Auftrag der Direktbank RaboDirect ergab. mehr

Die Sparkassen Pensionskasse in Köln ist in höchster Not – ein gewaltiges Loch von mindestens 280 Millionen Euro klaffe in der Bilanz, wie die „Süddeutsche Zeitung“ berichtet. Die Summe müsse nun von den Anteilseignern – je zur Hälfte von der Deka Bank sowie 13 Versicherern aufgebracht werden. Andernfalls stünden die Betriebsrenten von 350.000 Beschäftigten auf der Kippe. mehr

    weitere schlagzeilen

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!