Pfefferminzia Logo rgb

VertriebVertrieb

Welche Spuren hinterlässt die Corona-Pandemie im Markt für Gewerbeversicherungen? Konnten die hohen Erwartungen an die Digi­talisierung bei Vertrieb und Services erfüllt werden? Und wie können Gewerbe-Makler noch besser unterstützt werden? Die Experten unseres Roundtables geben Antworten. mehr

Umwelt- und Klimaschutz werden auch für die Finanz- und Versicherungsbranche immer wichtiger. Viele Kunden wollen nicht nur renditestarke, sondern auch saubere, nachhaltige Produkte. Die Düsseldorfer Finanzberaterin Jennifer Brockerhoff (42) ist Expertin für grüne Geldanlagen. Im Interview spricht die Jungmaklerin des Jahres 2012 über nachhaltig denkende Kunden, „Greenwashing“ und ein Unglück, das ihr Leben veränderte. mehr

Kunden um eine Empfehlung bitten, Telefonnummern notieren – so funktionierte Empfehlungsmarketing gestern. Heute kommt es auch hier auf die effiziente Nutzung von Social Media und Business-Plattformen an. Wie das gelingt, erklärt Coaching-Urgestein und Experte für Neukundengewinnung, Dieter Kiwus. mehr

Das Gros unserer Leser berät die Generationen Y und Z zu Versicherungsthemen, zeigt unsere aktuelle Leserumfrage. Eine Schwierigkeit dabei: mit Vorurteilen und Missinformationen aufzuräumen, die sich die jungen Leute bei der Vorab-Recherche im Internet aneignen. mehr

Passt der eigene Bedarf noch zu den abgeschlossenen Versicherungen? Wo müsste man nachjustieren? Welcher Vertrag ist vielleicht sogar überflüssig? Der Frühjahrsputz ist der ideale Zeitpunkt, auch mal den eigenen Versicherungsordner auf Vordermann zu bringen. mehr

Traumberuf Versicherungsmakler? Sepp Hölzel (33) würde hier kein Frage-, sondern ein Ausrufezeichen setzen. Seit 2012 arbeitet er erfolgreich als selbstständiger Makler. Wie der Bamberger sich als Newcomer durchgesetzt hat und warum er den Beruf gerade jungen Leuten empfiehlt, erzählt er hier. mehr

Timo Vierow arbeitete 21 Jahre in der Versicherungsbranche, zuletzt als Maklerbetreuer, bevor er sich 2017 als Makler für Tauchversicherungen selbstständig machte. Welche Schwierigkeiten er anfangs zu bewältigen hatte und was er Kollegen rät, die sich ebenfalls spezialisieren wollen, verrät er hier. mehr

Neben allen anderen Aufgaben müssen Makler sich als Vorgesetzte auch um die Personalentwicklung und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter kümmern. Wie sie dabei am besten vorgehen, erklärt Hans Steup, Personalexperte und Gründer der Plattform Versicherungskarrieren.de, im Interview. mehr

Spätestens ab November steht Maklern mit dem Jahresendgeschäft eine arbeitsintensive Zeit bevor. Wie organisiere ich mich in dieser Phase am besten? Worauf sollten Makler speziell zum Jahreswechsel 20/21 achten? Torsten Jasper, Leiter Vertriebsmarketing beim Maklerpool Apella und Gründer des Makler- und Vermittler-Podcasts, gibt Antworten. mehr

    weitere schlagzeilen

Pfefferminzia Logo rgb
Suche
Close this search box.
Zuletzt hinzugefügt
„Schadenbearbeitung war immer wie ein Wurmfortsatz“
„Lass mal reden“ mit Sami Charaf Eddine (Claimflow)

„Schadenbearbeitung war immer wie ein Wurmfortsatz“

„Wie willst du denn 1 Million Versicherte individuell ansprechen?“
„Lass mal reden“ mit Ingo Gregus (Adesso Digitalagentur)

„Wie willst du denn 1 Million Versicherte individuell ansprechen?“

Zuletzt hinzugefügt
Vermittler müssen und wollen sich weiterbilden
AfW-Vermittlerbarometer: Nachhaltigkeit

Vermittler müssen und wollen sich weiterbilden

Die besten Maßnahmen, mit denen Versicherer Maklern helfen
OMGV Award für Maklerunterstützung 2023

Die besten Maßnahmen, mit denen Versicherer Maklern helfen

Zuletzt hinzugefügt
„In fünf Jahren sterben Online-Abschlussstrecken aus“
„Lass mal reden“ mit Ralf Pispers, Personal Business Machine (PBM)

„In fünf Jahren sterben Online-Abschlussstrecken aus“

„80.000 Impats pro Jahr könnten sich sofort privat versichern“
„Lass mal reden“ mit Kabil Azizi (Gothaer)

„80.000 Impats pro Jahr könnten sich sofort privat versichern“

Zuletzt hinzugefügt
„In fünf Jahren sterben Online-Abschlussstrecken aus“
„Lass mal reden“ mit Ralf Pispers, Personal Business Machine (PBM)

„In fünf Jahren sterben Online-Abschlussstrecken aus“

„Es gibt kaum Branchen, die eine höhere Verantwortung tragen“
Interview-Reihe 'Mit Vision – Auf dem Weg zum Unternehmer'

„Es gibt kaum Branchen, die eine höhere Verantwortung tragen“

Skip to content