Fast das ganze Mobiliar eines Hauses liegt am Straßenrand in Fischbach (Rheinland-Pfalz): Der Ort ist am Wochenende von einem Unwetter heimgesucht worden. Zahlreiche Häuser wurden überflutet. © dpa/picture alliance
  • Von Manila Klafack
  • 29.05.2018 um 23:08
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:50 Min

Besonders in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen führten die Unwetter der vergangenen Tage mit Hagel und Überschwemmungen zu vielen Schäden an Häusern und Autos. Bei welchem Problem jetzt welche Versicherung hilft.

Hat ein Unwetter Schäden am Haus oder Dach verursacht, greift die Wohngebäudeversicherung. Für Überschwemmungsschäden muss allerdings eine Elementarschaden-Versicherung vorhanden sein, sonst könnte der Hausbesitzer auf seinen Kosten sitzen bleiben. Darauf weist der SWR-Marktcheck hin.

Manche Versicherungen würden dafür bereits Kombi-Produkte anbieten. Die Hausratversicherung dagegen ersetzt Schäden an der Wohnungseinrichtung, etwa wenn ein Sofa oder der Fernseher im vollgelaufenen Keller beschädigt werden.

Viele Versicherte sind nun auf eine schnelle Abwicklung des Schadens angewiesen. Darum weist der SWR-Experte darauf hin, dass die Versicherung sofort über den Schaden informiert werden muss. Normalerweise komme dann ein Gutachter, und die Reparaturkosten würden zeitnah erstattet. Eventuell gebe es eine Abschlagszahlung, wenn die endgültige Regulierung zu lange dauern sollte.

Bei Schäden an Autos springt die Teilkaskoversicherung ein. Allerdings darf ein Autobesitzer sein Auto nicht in einem hochwassergefährdeten Gebiet parken, wenn es eine Warnung vor Hochwasser gibt, so der Bericht weiter. Das wäre grob fahrlässig und führe im schlimmsten Fall zu einer nur anteiligen Regulierung des Schadens.

autorAutor
Manila

Manila Klafack

Manila Klafack ist Redakteurin bei Pfefferminzia. Nach Studium und redaktioneller Ausbildung verantwortete sie zuvor in verschiedenen mittelständischen Unternehmen den Bereich der Öffentlichkeitsarbeit.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!