Solaranlagen auf Dächern oder in einem Solarpark müssen richtig abgesichert werden. © picture alliance / SVEN SIMON | Frank Hoermann / SVEN SIMON
  • Von Manila Klafack
  • 20.09.2021 um 12:49
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:45 Min

Sowohl der Absicherung von Photovoltaikanlagen als auch von Elektronik kommt für Gewerbetreibende und Privatpersonen eine große Bedeutung zu. Wo Qualität, Preis und Schadenbearbeitung dieser Produkte stimmen, wollte die Vema in einer aktuellen Umfrage von ihren Partnern wissen.

Solaranlagen spielen eine wichtige Rolle auf dem Weg hin zu mehr nachhaltiger Stromerzeugung. Egal ob Dachanlage auf dem Einfamilienhaus oder Solarpark – durchdachter Versicherungsschutz sichert die Investition und den kalkulierten Ertrag.

Auch wichtig und aus keinem Betrieb, keiner Kanzlei oder Praxis ehr wegzudenken: Elektronik – von Computern, Handys, Tablets bis hin zu hochwertiger Medizintechnik. Egal ob im Betrieb oder unterwegs. Auch hier will gut versichert sein, was zum Herzschlag eines Unternehmens nicht unwesentlich beiträgt.

In ihrer jüngsten Qualitätsumfrage befragte die Vema Versicherungsmakler Genossenschaft ihre Partner nach deren favorisierten Anbietern im Bereich beider Sparten. Wo stimmen Qualität, Preis und die Schadenbearbeitung?

In der Photovoltaikversicherung liegen vorne:
  1. Helvetia (25,04 Prozent der Nennungen, Vema-Deckungskonzept)
  2. Gothaer (13,12 Prozent, Vema-Deckungskonzept)
  3. VHV (5,96 Prozent)
Bei den Elektronikversicherung ist die Reihenfolge wie folgt:
  1. Alte Leipziger (18,36 Prozent, Vema-Deckungskonzept)
  2. Gothaer (12,05 Prozent)
  3. Basler (8,41 Prozent)

Die Auswertungen beider Umfragen können per E-Mail unter jessica.raeder@vema-eg.de angefordert werden.

autorAutorin
Manila

Manila Klafack

Manila Klafack ist Redakteurin bei Pfefferminzia. Nach Studium und redaktioneller Ausbildung verantwortete sie zuvor in verschiedenen mittelständischen Unternehmen den Bereich der Öffentlichkeitsarbeit.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!