Sprachsteuerung verschickt Privatgespräch Erneut Daten-Patzer bei Amazon-Echo

© dpa/picture alliance

Der technologische Fortschritt erleichtert unser aller Leben. Doch die Privatsphäre ist uns dabei wichtig. Einen Vertrauensverlust muss in diesem Punkt nun Amazons Sprachassistent Echo hinnehmen. In den USA hat das Gerät unbemerkt und unbeabsichtigt das Gespräch eines Paares aufgezeichnet und an einen Bekannten versendet.

|  Drucken

In Portland, im US-Bundesstaat Oregon, hat Amazons Echo das Gespräch eines Ehepaares aufgezeichnet und an einen Kontakt verschickt. Das prekäre daran: Das Ehepaar hat das weder gewollt noch bemerkt und wurde erst später von dem unfreiwillig adressierten Bekannten darauf hingewiesen, wie die Ehefrau gegenüber einem lokalen TV-Sender sagte.

Ein Sprecher von Amazon erklärte demnach: „Amazon nimmt die Privatsphäre sehr ernst.“ Das Unternehmen würde nun nachforschen, was genau passiert sei. Dieser Fall sei äußerst selten und es werde alles getan, damit das in der Zukunft nicht wieder geschehe.

Vermutlich habe in der Unterhaltung des Ehepaares ein Wort geklungen wie Alexa. Daraufhin sei das Gerät aktiviert worden und habe das Gespräch aufgezeichnet. Dann habe es wahrscheinlich verstanden, „Nachricht senden“. Daraufhin habe Alexa gefragt: „An wen?“ Aus der Konversation habe Alexa einen Namen interpretiert und mit den vorhandenen Kontakten abgeglichen. Als Alexa sich mit einer erneuten Frage versicherte, dass die Aufzeichnung an diesen Kontakt verschickt werden soll, habe sie erneut Worte des Paares falsch interpretiert.

Erst im März war ein eher kurioser Vorfall mit dem Sprachassistenten bekannt geworden. Dort hatte sich ein Mädchen versehentlich Kekse und ein Puppenhaus bestellt. Als die Nachrichten darüber berichteten und das Wort „Alexa“ genannt wurde, hatten einige Geräte ebenfalls Puppenhäuser bestellt.

Versicherungsschutz gegen Onlinekriminalität
Werbung

Inter Cyberguard

Der Inter CyberGuard bietet einen verlässlichen Komplettschutz gegen die zunehmenden Gefahren aus dem Internet. Ob Hackerangriffe auf Konten und Zugangsdaten oder Einkäufe bei betrügerischen Onlineshops – der Inter CyberGuard schützt mit einer Kombination aus finanzieller Absicherung und Sicherheitssoftware inklusive Daten-Backup.
Regelmäßig durchgeführte Produktvergleiche bestätigen die hervorragenden Leistungen des Inter CyberGuards.

Neugierig geworden? Dann erfahren Sie hier mehr:

Private Cyberversicherungen im Vergleich
Werbung

Inter Cyberguard

Das unabhängige Analysehaus Ascore Das Scoring hat als erstes Unternehmen private Cyberversicherungen unter die Lupe genommen. Verglichen wurden Aspekte wie allgemeine Merkmale, Online-Banking und -Handel, Datenbeschädigung, Cybermobbing, Persönlichkeitsschutz und Sicherheitssoftware. Die Analyse bietet Maklern eine Orientierungshilfe für die Produktauswahl.

Hier geht´s zum Scoring.:

Norton erklärt Ransomware
Werbung

Dem Begriff ist vermutlich jeder bereits begegnet. Doch was genau ist Ransomware und wie kann man sich davor schützen? Der Symantec Sicherheits-Experte Candid Wüest erklärt im Video, wie man im Schadenfall seine Daten retten kann und sich vor der Erpressersoftware schützt.

Leistungsübersicht
Werbung

Inter Cyberguard

Absicherung gegen zunehmende Gefahren im Internet: So sichert der Inter CyberGuard Ihre Kunden im Netz.

MEHR ERFAHREN

Wie Hacker Passwörter abgreifen
Werbung

Mit welchen Methoden versuchen Hacker, Passwörter zu stehlen? Und wie kann man starke und sichere Kennwörter entwickeln, um sich vor Angriffen auf private Daten zu schützen? Das erfahren Sie in einem kurzen Video von Norton Security.

Meistgelesen
Werbung

Wer sich bei Facebook anmeldet, spielt dieses Spiel freiwillig mit

Artikel lesen

„Viele Menschen verhalten sich gefährlich leichtsinnig“

Artikel lesen

Selbsttest: Wie gefährdet sind Sie im Netz?

Artikel lesen
So schützt Norton
Werbung

INTER Cyberguard

Sicherheitssoftware inklusive: Erfahren Sie, welche Schutzfunktionen Norton für welche Geräte hat.

Pfefferminzia HIGHNOON
Newsletter
Werbung

Bringen Sie sich jeden Montag und Donnerstag auf den aktuellen Branchen-Stand und melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an.

 Abonnieren    Impressum    Datenschutzerklärung    Mediadaten    RSS    Über uns