Wird neuer Chef des Gothaer-Konzerns: Oliver Schoeller. © Gothaer
  • Von Karen Schmidt
  • 08.05.2020 um 16:26
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 01:00 Min

Gothaer Allgemeine Versicherung, Gothaer Versicherungsbank und Gothaer Finanzholding bekommen einen neuen Chef. Und Helmut Posch, Verwaltungsratspräsident der Prisma Life, hat den Versicherer verlassen. Sein Nachfolger steht schon fest.

Änderungen an der Spitze der Gothaer

Christopher Lohmann, Vorstandsvorsitzender der Gothaer Allgemeine Versicherung und Mitglied des Vorstands der Gothaer Versicherungsbank und der Gothaer Finanzholding, hört zum 31. Juli 2020 bei dem Konzern auf. Er wird sich ab dem 1. August einer neuen Herausforderung in der Branche zu stellen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Lohmann startete seine Karriere bei der Gothaer am 1. April 2017. Zuvor war er 18 Jahre in verschiedenen Gesellschaften und Funktionen für die Allianz Gruppe tätig.

Sein Nachfolger ist Oliver Schoeller, der ab 1. Juli 2020 auch den Vorstandsvorsitz der Gothaer Versicherungsbank und der Gothaer Finanzholding übernimmt. Der Versicherer bündelt damit die Verantwortung für den Konzern und den größten Risikoträger der Gothaer in einer Hand.

Schoeller wechselte 2008 zur Gothaer und wurde im März 2010 in den Vorstand berufen. Als Betriebschef (Chief Operating Officer) verantwortete er bis 2017 unter anderem auch die operativen Vertrags- und Schadenfunktionen der Kompositversicherung sowie die Konzernrückversicherung. 2017 übernahm Schoeller den Vorstandsvorsitz bei der Gothaer Krankenversicherung.

Prisma Life verliert Posch

Helmut Posch, Verwaltungsratspräsident der Prisma Life, hat den liechtensteinischen Lebensversicherer am 28. April 2020 verlassen. Posch war seit August 2016 bei der Prisma Life und hat den Versicherer strategisch neu ausgerichtet.

Der ausgebildete Wirtschaftscoach verlässt Prisma Life, um sein Unternehmen künftig schwerpunktmäßig im Großraum Graz/Wien zu etablieren und seine Erfahrungen in Restrukturierungen, Wertekulturentwicklung und Coaching wieder verstärkt in der Heimat einzubringen.

Seine Nachfolge tritt, vorbehaltlich der Genehmigung der Aufsichtsbehörde FMA, Holger Beitz an. Er ist derzeit Geschäftsführer der Prisma Life und soll diese Funktion zunächst auch weiter ausführen.

autorAutorin
Karen

Karen Schmidt

Karen Schmidt ist seit Gründung von Pfefferminzia im Jahr 2013 Chefredakteurin des Mediums.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!