Porträts und Persönlichkeiten Personalien der Woche

Bei der Ergo Versicherungsgruppe findet ein Vorstandswechsel statt, Continentale und Europa Leben verlieren eine Führungspersönlichkeit und die Universa hat einen neuen Abteilungsdirektor.

| , aktualisiert um 18:06  Drucken
Ergo mit drei neuen Vorständen

Drei Neuzugänge verstärken künftig die Vorstände der Ergo Versicherungsgruppe: Peter Stockhorst wird  Vorstandsvorsitzender der Ergo Direkt, Michael Fauser und Max Happacher  Vorstandsmitglieder der Ergo Lebensversicherung.

Peter Stockhorst folgt aals neuer Vorstandsvorsitzender der Ergo Direkt Lebensversicherung, Ergo Direkt Krankenversicherung und Ergo Direkt Versicherung auf Daniel von Borries. Dieser wird sich künftig auf das Management der Kapitalanlagen der Ergo Versicherungsgruppe konzentrieren. Stockhorst kommt von der Cosmos, wo er bis zum Jahresende 2015 Vorstandsvorsitzender war.

Michael Fauser und Max Happacher rücken zum 1. Mai 2016 in den Vorstand der Ergo Lebensversicherung auf. Sie ersetzen Johannes Lörper, der zum Jahresende in den Ruhestand wechseln wird.

Michael Fauser wird als stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Ergo Lebensversicherung künftig die Bereiche Produkte und Mathematik übernehmen. Darüber hinaus wird er Mitglied der Vorstände der Victoria Lebensversicherung, der Ergo Pensionskasse sowie der DKV Deutschen Krankenversicherung. Der 51-jährige verfügt über langjährige Erfahrung in allen Sparten der Versicherungsbranche, vor allem im Lebensgeschäft. Zu seinen beruflichen Stationen gehören die Allianz, der Rückversicherer GE Frankona Re, Cosmos Direkt sowie die Continentale, wo Fauser zum 31. März 2016 aus den Vorständen ausscheidet.


Max Happacher wird ebenfalls den Vorständen der  Victoria Lebensversicherung und der Ergo Pensionskasse angehören. Dort wird er für die Ressorts Bestandsmanagement und Produktpolitik  verantwortlich sein. Happacher war auch in allen Sparten der Versicherungsbranche tätig, mit Schwerpunkt in der Lebensversicherung. Er kommt von der Allianz, wo er zurzeit die Positionen des Chefaktuars der Allianz Deutschland und Vorstands der Allianz Pensionskasse bekleidet.

Abgang bei der Continentale und Europa Leben

Im gegenseitigen Einvernehmen scheidet Michael Fauser aus den Vorständen der Continentale aus. Er wechselt in den Vorstand der Ergo. Sein Nachfolger ist noch nicht bekannt.

Universa ernennt neuen Abteilungsleiter

Ab sofort übernimmt Tommy Unger die Leitung der Bereiche Krankenversicherung-Leistung und Kunden-Servicecenter bei der Universa.

Der 52-jährige begann 1980 seine Karriere bei dem Versicherer. Seitdem hatte er dort verschiedene Leitungspositionen inne. Seit 2004 gehört Unger zudem dem Prüfungsausschuss der Industrie- und Handelskammer Nürnberg für den Studiengang Fachwirt für Versicherungen und Finanzen an.
Pfefferminzia HIGHNOON