„Uns ist es prinzipiell egal, welche Gesellschaft wir vermitteln. Hier sind wir relativ schmerzfrei – es muss aber nur jeweils die passende Lösung sein“, sagt Tobias Bierl vom Maklerunternehmen Finanzberatung Bierl. © Finanzberatung Bierl
  • Von Redaktion
  • 10.08.2020 um 10:33
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:15 Min

Geht man von der reinen Größe aus, mutet der Vergleich von Allianz Leben und Ideal Leben wie ein David-gegen-Goliath-Duell an. Das Größe aber nicht alles ist, daran hat nun das Maklerunternehmen Bierl erinnert. Dort empfahl man einem Kunden, den Rat einer Raiffeisenbank zugunsten des Allianz-Rentenprodukts „Perspektive“ abzulehnen. Das Konkurrenzangebot der Berliner sei lukrativer.

Hier geht es zum Blog-Beitrag der Finanzberatung Bierl.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!