Neuer Versicherer, neuer Schaden Geissens appellieren an Axa

Promi-Pärchen Robert und Carmen Geiss: Nach einem Streit mit der Generali ruhen nun die Hoffnungen auf die Schadenregulierer der Axa.
Promi-Pärchen Robert und Carmen Geiss: Nach einem Streit mit der Generali ruhen nun die Hoffnungen auf die Schadenregulierer der Axa. © dpa/picture alliance

Die Geissens und ihre Versicherungen – eine Leidensgeschichte. Vor einigen Monaten hatte die Trash-TV-Familie Streit mit der Generali, nun ruhen die Hoffnungen von Robert und Carmen Geiss auf der Axa. Der Versicherer solle doch bitte einen Wasserschaden in einem ihrer Feriendomizile regulieren, so der Social-Media-Appell des Promi-Paares.

|  Drucken

Millionär Robert Geiss und seine Frau Carmen richteten sich über Instagram direkt an ihren Versicherer Axa. Der Grund: ein Wasserschaden in ihrem Feriendomizil im französischen Alpen-Örtchen Valberg. Die Geschichte klingt ähnlich wie die vor einigen Monaten – damals hatte die Generali Leistungen für einen Autoschaden verweigert.

„Alles kaputt, der Staubsauger kaputt, alles verschimmelt, verrostet, alles sieht nicht gut aus“, schimpft Robert Geiss im Self-Made-Video. „Was Wasser so anrichten kann.“ Seine Frau hofft laut Video, nach dem Wechsel der Gesellschaft nun „die richtige Versicherung“ zu haben. Und, „dass die Axa dann auch nett bezahlt“, so die freundliche Aufforderung von Carmen Geiss, der eine weniger freundliche Drohung folgt: Sollte der Versicherer nicht zahlen, könnte es ihr nämlich wie die Generali ergehen. Diese musste einen Shitstorm erdulden und eine öffentlichkeitswirksame Vertragskündigung seitens des TV-Paares.

Die Generali hatte sich im Frühjahr 2017 geweigert, den Unfallschaden an einem der luxuriösen Familienautos zu zahlen. Dieser passierte ebenfalls in Frankreich. Die Generali sah sich damals im Recht und erklärte öffentlich: „Nach der uns bekannten Sachlage haben die französischen Kollegen gemäß den vertraglichen Versicherungsbedingungen richtig gehandelt.“

POG-GENERATOR für Versicherungsmakler
Werbung

Der POG-GENERATOR unterstützt Sie als Versicherungsmakler, die neuen Anforderungen, die die Richtlinie (EU) 2016/97 über den Versicherungsvertrieb vom 20. Januar 2016 („IDD“) an die Dokumentation Ihrer Produktvertriebsvorkehrungen stellt, zu erfüllen.
Jetzt kostenfrei anmelden www.pog-generator.de.

Pfefferminzia-Zukunftstag

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen