Neue Rangliste So fair sind Deutschlands Privat-Haftpflichtversicherer

Eine zerbrochene Fensterscheibe: Service Value hat Deutschlands fairste Privathaftpflichtversicherer gekürt.
Eine zerbrochene Fensterscheibe: Service Value hat Deutschlands fairste Privathaftpflichtversicherer gekürt. © dpa/picture alliance

Wer keine Haftpflichtversicherung abgeschlossen hat, geht ein hohes Risiko ein. Doch wie fair verhalten sich die Anbieter von Haftpflichtpolicen eigentlich im Umgang mit den Versicherten? Das wollte die Analysegesellschaft Service Value genauer wissen und hat 30 bundesweite Versicherer unter die Lupe genommen. Das Ergebnis lesen Sie hier.

|  Drucken

Im Rahmen der Studie hat Service Value mehr als 3.200 Kundenurteile zu 30 Privathaftpflichtversicherern ausgewertet. 19 Anbieter schnitten besonders gut ab. Insgesamt hat sich die Branche laut Aussage der Analysten bereits das zweite Mal in Folge verbessert.

Folgende Kriterien spielten eine Rolle:  

  • Faire Tarifleistung
  • Faire Kundenberatung
  • Fairer Kundenservice
  • Faire Kundenkommunikation
  • Faires Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Ergebnis:

Zehn Haftpflichtversicherer erzielten ein „sehr gut“ in der Gesamtnote, weitere neun Versicherer erreichten ein „gut“. Erstmals in die Bestenliste schaffte es dabei die Provinzial Rheinland („sehr gut“).

Ein erfreuliches Ergebnis erzielte auch der Neueinsteiger Mecklenburgische: Dem Versicherer gelang es, sich direkt bei der ersten Studienteilnahme unter den „sehr guten“ Anbietern zu platzieren. 

Auch auf den „guten“ Plätzen herrscht rege Bewerbung: Hier sind VGH und Provinzial Nord Brandkasse das erste Mal dabei. 

Aachen Münchener Sehr gut
Allianz Sehr gut
Cosmos Direkt Sehr gut
Continentale Sehr gut
Huk-Coburg Sehr gut
LVM Sehr gut
Mecklenburgische Sehr gut
Provinzial Rheinland Sehr gut
Württembergische Sehr gut
Zurich Sehr gut

Die gesamten Ergebnisse samt Tabelle finden Sie hier.

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen