Zum zweiten Mal in Folge hat die Analysegesellschaft Service Value untersucht, von welchen Berufsunfähigkeitsversicherern Kunden eine hohe Meinung haben. Dabei wurden aber nicht alle BU-Versicherer abgefragt, 27 sollten die Kunden bewerten. 1.937 Kundenurteile zu 31 allgemeinen und spartenspezifischen Leistungsmerkmalen holten die Analysten ein.

Wer überzeugen wollte, musste in fünf Leistungskategorien top sein. Die Bereiche „Preis-Leistungs-Verhältnis“ und „Kundenservice“ wiesen dabei die höchsten Kundenbindungswerte der Versicherten auf. Konkret konnten Versicherer hier punkten, wenn sie eine „Angemessene Beitragshöhe“ vorweisen konnten, „Kulanz bei Beschwerden und Problemen“ zeigten und mit der „Verlässlichkeit von Aussagen“ trumpften.

Das gelang nicht immer. Aus Sicht der Kunden gab es gerade beim Preis-Leistungs-Verhältnis und der Eigeninitiative der Mitarbeiter noch Nachholbedarf. Die niedrigste Kundenzufriedenheit findet sich in der Kategorie Versicherungsbedingungen. Hier bemängeln die Befragten, dass die Deutlichkeit des Rücktrittrechts und Leistungsausschüsse nicht klar genug formuliert sind.

Zufrieden zeigten sich die Versicherten dagegen bei den Leistungskategorien „Kundenberatung“ und „Produktangebot“.

Das Ergebnis

Neun Versicherer weisen insgesamt eine deutlich überdurchschnittliche Kundenorientierung auf und erhalten somit die Gesamtbewertung „sehr gut“. Eine „gute“ Gesamtnote wird weiteren sieben Anbietern attestiert. Die gesamte Liste erhalten Sie hier.

Diese sieben Versicherer erhielten die Note „gut“:

Rang / Anbieter

10. Aachen-Münchener
11. Provinzial Nordwest
12. Signal Iduna
13. Axa
14. HDI
15. Nürnberger
16. Barmenia

Die Top 9 mit der Note „sehr gut“ finden Sie auf den folgenden Seiten.