Ist die Unabhängigkeit von Versicherungsberatern in Gefahr? „So wird ein Berater zum verkappten Makler“

Stefan Albers ist Chef des Verbands der Versicherungsberater.
Stefan Albers ist Chef des Verbands der Versicherungsberater. © BVVB

Stefan Albers, Präsident des Bundesverbandes der Versicherungsberater, wehrt sich im Interview gegen Pläne, nach denen Versicherungsberater künftig nicht nur beraten, sondern auch Verträge vermitteln sollen. Sein Einwand: Solche Vorschläge würden seinen Berufsstand und das Vertrauen der Verbraucher zerstören. Was ein neues Gesetz für Branche und Kunden bedeuten könnte.

| , aktualisiert am 27.04.2015 10:20  Drucken
Hier lesen Sie das Interview mit Stefan Albers.
Pfefferminzia-Zukunftstag 2019

Durchblick – der zweite Zukunftstag für Versicherungsprofis fand dieses Mal am 21. Mai in Köln statt. Hoch über den Dächern der Rhein-Metropole tauschten sich rund 100 Teilnehmer mit namhaften Referenten und Ausstellern über Zukunftsthemen in der Assekuranz aus. Verschaffen Sie sich hier einen Eindruck von der Veranstaltung.

Gesundheit Special
Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen