Hans-Peter Schwintowski © Die Hoffotografen
  • Von Redaktion
  • 21.01.2016 um 02:09
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:15 Min

Rechtsprofessor Hans-Peter Schwintowski ist überzeugt: „Der Ausstieg aus der Berufsunfähigkeitsabsicherung durch die Sozialversicherung ist mit den geltenden Verfassungsgrundsätzen nicht in Einklang zu bringen.“ Im Interview erklärt er, warum dauerhaft Kranke ein Recht auf Grundversorgung haben sollten und wie sich Staat und private Versicherungswirtschaft die Verantwortung dafür teilen könnten.

Hier lesen Sie das ganze Interview mit Hans-Peter Schwintowski, Rechtswissenschaftler an der Humboldt-Universität zu Berlin.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!