Assekuranz der Zukunft› zur Themenübersicht

Für 2018 Aktuare empfehlen gleichbleibenden Garantiezins

Ein älteres Ehepaar geht in Berlin spazieren.
Ein älteres Ehepaar geht in Berlin spazieren. © dpa/picture alliance

Zum 1. Januar 2017 sank der Garantiezins für neu abgeschlossene Lebensversicherungen von 1,25 auf 0,9 Prozent. Wie geht es jetzt weiter mit der Verzinsung? Die Versicherungsmathematiker der Deutschen Aktuarvereinigung (DAV) zumindest sprechen sich für keine weitere Senkung aus.

03.05.2017 10:53  Drucken

Hier geht es zum Artikel.

Weit Blick für den Ruhestand
Rentensysteme im Vergleich: Brasilien
Rentensysteme im Vergleich: China
Vorsorgeprodukte mit Perspektive
Vollgas für die Altersvorsorge