Lebensversicherung› zur Themenübersicht

Finanzpolitischer Sprecher der Grünen verlässt Bundestag Gerhard Schick gründet „Bürgerbewegung Finanzwende“

Der finanzpolitische Sprecher von Bündnis 90/Die Grünen, Gerhard Schick, legt zum Jahresende 2018 sein Bundestagsmandat nieder.
Der finanzpolitische Sprecher von Bündnis 90/Die Grünen, Gerhard Schick, legt zum Jahresende 2018 sein Bundestagsmandat nieder. © dpa/picture alliance

Der finanzpolitische Sprecher der Grünen Gerhard Schick will sein Bundestagsmandat niederlegen. Stattdessen übernimmt er den Vorsitz eines selbst gegründeten Vereins: Die „Bürgerbewegung Finanzwende“ will sich für Gerechtigkeit in der Finanzbranche einsetzen.

| , aktualisiert am 17.09.2018 11:25  Drucken

Hier geht es zum Beitrag unserers Schwestermagazins Das Investment.

Pfefferminzia-Zukunftstag 2019

Die Pfefferminzia-Veranstaltungsreihe geht in die zweite Runde! Am 21. Mai 2019 laden wir Sie herzlich zum 2. Zukunftstag für Versicherungsprofis ein.
Melden Sie sich jetzt an!

Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen