Kommt es zum Verkauf? Die Generali prüft derzeit, sich von ihrer deutschen Tochter zu trennen. © dpa/picture alliance
  • Von Redaktion
  • 14.07.2017 um 07:59
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:15 Min

Es wäre der mit Abstand größte Bestand an Lebensversicherungen, der in Deutschland den Besitzer wechselt: Der italienische Versicherungskonzern Generali prüft derzeit, seine deutsche Tochter Generali Leben zu verkaufen. Mehr als eine Milliarde Euro könnte dies dem Konzern einbringen, schätzen Analysten. Wie der Kreis der Interessenten aussehen könnte, erfahren Sie hier.

Hier geht es zum Artikel.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!