Erfahrungsbericht eines Journalisten Wenn der Haftpflichtversicherer nicht zahlt

Der siebenjährige Sohn stößt versehentlich ein Handy vom Sofa, kaputt geht es: Ein klassischer Fall für die Haftpflichtversicherung?
Der siebenjährige Sohn stößt versehentlich ein Handy vom Sofa, kaputt geht es: Ein klassischer Fall für die Haftpflichtversicherung? © dpa/picture alliance

Handelsblatt-Autor Jan Keuchel hatte jüngst mit seiner Haftpflichtversicherung zu tun. Der siebenjährige Sohn stößt aus Versehen das Handy seiner Babysitterin vom Sofa, das Display bekommt einen Riss, der Schaden liegt bei 92 Euro. Keuchel meldet den Schaden, aber der Versicherer will nicht zahlen. Warum, lesen Sie hier.

| , aktualisiert um 11:02  Drucken
Hier geht es zum Artikel.
Pfefferminzia HIGHNOON