Assekuranz der Zukunft› zur Themenübersicht

Diskussion zur Digitalisierung „WhatsApp stellt einen unkomplizierten Kontakt zu jeder Tageszeit dar“

© Screenshot Facebook

Am vergangenen Donnerstag berichteten wir darüber, dass Ergo Direkt seinen Kunden nun auch eine Beratung über WhatsApp anbietet. Auf unserer Facebook-Seite und Twitter-Seite entspann sich daraufhin eine rege Diskussion. Ein Ergebnis: Viele Vertriebler nutzen den Chat-Dienst schon lange, um mit ihren Kunden in Kontakt zu bleiben. Bei Twitter häuften sich dagegen Fragen zum Datenschutz, die Ergo Direkt fleißig beantwortete.

| , aktualisiert am 26.11.2015 11:04  Drucken

Bei Ergo Direkt erhalten WhatsApp Nutzer ab sofort montags bis freitags von 7 bis 21 Uhr und samstags von 7 bis 13 Uhr Antworten auf ihre Fragen zu Produkten und Services (wir berichteten). Wie die Diskussion auf unserer Facebook-Seite zeigt, nutzen auch viele Vermittler den Dienst. Und auf Twitter gab es Nachfragen dazu, wie die Ergo dabei mit dem Datenschutz umgeht.

Vertrauen in die Altersvorsorge wieder gewachsen
Standard Life Aberdeen nach der Fusion
Werbung

Die Fusion von Standard Life Investments und Aberdeen Asset Management zu Aberdeen Standard Investments sorgte im vergangenen Jahr für Aufsehen in der Finanzbranche.

Wie hat sich die Finanzwelt durch die Fusion geändert? Welche Produkte waren 2017 bei dem neuen, 650 Milliarden Euro-verwaltenden Unternehmen, am Erfolgreichsten? Und was ist das Erfolgsrezept der MyFolio-Produkte, die sich sowohl in Großbritannien als auch in Deutschland großer Beliebtheit erfreuen?

Das fragte Börsenmoderator Andreas Franik den Investment Direktor bei Aberdeen Standard Investments, Michael Heidinger, in einem auf dem Fondskongress in Mannheim aufgezeichneten Interview.

Mit Weitblick die Vorsorge planen
Neue Ankenbrand-Studie: Worauf es Kunden bei der privaten Altersvorsorge tatsächlich ankommt