Michael H. Heinz ist Präsident des Bundesverbands Deutscher Versicherungskaufleute (BVK). © BVK
  • Von Karen Schmidt
  • 17.04.2020 um 16:46
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:40 Min

Die Corona-Krise trifft auch den Versicherungsvertrieb. BVK-Präsident Michael H. Heinz hat daher an Kanzlerin Angela Merkel appelliert, bei den Corona-Hilfsmaßnahmen die Versicherungsvermittler nicht zu vergessen.

Der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) hat einen Appell an Bundeskanzlerin Angela Merkel gerichtet, auch Versicherungsvermittlern Hilfsmaßnahmen im Zuge der Corona-Krise zugänglich zu machen. Die getroffenen Maßnahmenpakete für Soforthilfe seien hilfreich und gut, in Bezug auf die Vermittler gebe es aber „dringenden Anpassungsbedarf“.

Mehr zum ThemaMehr zum Thema
„Vage“, „Armutszeugnis“, „verstrichene Chance“

BVK, DAV und BdV enttäuscht von Rentenkommission

„Aus unserer täglichen Beratungsarbeit wissen wir, dass aufgrund der Corona-Krise bereits jetzt ein erheblicher Einbruch von Neuakquise zu verzeichnen ist. Diesbezügliche Liquiditätseinbußen werden sich jedoch erst in einigen Monaten bei den Vermittlerinnen und Vermittlern zeigen“, sagt BVK-Präsident Michael H. Heinz.

Die Corona-Hilfen für Vermittler würden letztlich auch den Verbrauchern zugutekommen, da damit weiterhin die hochwertige Beratung sichergestellt werden könnte, so Heinz weiter. Versicherungsvermittler seien in dieser Krise besonders gefordert, da sie weiter für ihre Kunden erreichbar sein müssten und eine „elementare Bedeutung für das Funktionieren des Sozialstaates und der Absicherung“ hätten.

„Dieser wichtigen Aufgabe müssen die deutschen Versicherungsvermittler weiterhin nachkommen können“, so BVK-Präsident Heinz, „und dürfen nicht schlechter gestellt werden als andere Unternehmer.“

autorAutorin
Karen

Karen Schmidt

Karen Schmidt ist seit Gründung von Pfefferminzia im Jahr 2013 Chefredakteurin des Mediums.

kommentare
bvk-umfrage Versicherungsvermittler verzeichnen „massive Umsatzeinbußen“ – Agency
Vor 6 Monaten

[…] ebenfalls bei den Rettungsmaßnahmen der Wirtschaft berücksichtigt werden sollen (wir berichteten). Zumal der Berufszweig „für die Absicherung der Bevölkerung einen wichtigen sozialpolitischen […]

Hinterlasse eine Antwort

kommentare
bvk-umfrage Versicherungsvermittler verzeichnen „massive Umsatzeinbußen“ – Agency
Vor 6 Monaten

[…] ebenfalls bei den Rettungsmaßnahmen der Wirtschaft berücksichtigt werden sollen (wir berichteten). Zumal der Berufszweig „für die Absicherung der Bevölkerung einen wichtigen sozialpolitischen […]

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!