Berufsunfähigkeitsversicherung „Eine Risikovoranfrage ist unverzichtbar – und die Erde eine Scheibe“

Katrin Bornberg
Katrin Bornberg © B. Huber, München

Geht es um die Absicherung der Berufsunfähigkeit, würden viele Makler noch immer auf die anonyme Risikovoranfrage (RVA) schwören und diese als besonderen Service und Zeichen ihrer Unabhängigkeit und Kompetenz vermarkten, sagt Katrin Bornberg, Geschäftsführende Gesellschafterin der Risikoprüfungsplattform Versdiagnose. Dabei sei eine RVA nicht alternativlos. „Digitale Lösungen sind ihr längst überlegen“, findet Bornberg. Hier geht es zu ihrem Blog-Beitrag.

13.07.2017 12:48  Drucken

Hier geht es zum Artikel. 

Erklärvideo BU
Werbung



Jeder vierte Mensch wird im Laufe seines Arbeitslebens berufsunfähig. Denn Schicksalsschläge wie ein Unfall oder eine schwere Krankheit können jeden ereilen.

Sehen Sie und Ihre Kunden in einem lustigen, jedoch nicht weniger informativen Video, welche Gründe für eine BU-Versicherung sprechen.

BU-Kollektiv: Gemeinsam vorsorgen
Video BU Invest
Werbung

Nicht alle Berufsgruppen können sich eine BU leisten. Die Gothaer hat eine Lösung: Die BU Invest bietet im Vergleich zu den konventionellen BU-Tarifen günstigere Prämien. Wie das funktioniert? Das sehen Sie im Video.

Highlightblatt BU Invest
Highlightblatt Gothaer Perikon