Markus Kruse, Geschäftsführer der Assekurata Solutions, begründet die Auszeichnung der Nürnberger Leben in der BU-Leistungsregulierung unter anderem mit deren Prozessoptimierung. © Assekurata
  • Von Manila Klafack
  • 08.08.2018 um 02:03, aktualisiert am 08.08.2018 um 02:03
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:50 Min

Die Kölner Analysten von Assekurata Solutions haben der Nürnberger Lebensversicherung eine Auszeichnung für die Leistungsregulierung in der Berufsunfähigkeitsversicherung verliehen. Vor allem die Optimierung der Prozesse und die Investitionen in die Qualifizierung der Mitarbeiter gaben dafür den Ausschlag.

Das Rating-Unternehmen Assekurata Solutions stuft die Nürnberger Lebensversicherung als transparenten und kundenorientierten Partner in der BU-Leistungsregulierung ein. Grund für die Auszeichung „Fairness in der BU-Leistungsregulierung“ seien insbesondere die zahlreichen Prozessoptimierungen der vergangenen zwei Jahre gewesen.

Zudem habe die Nürnberger spürbar in den Ausbau und die Qualifizierung der Mitarbeiter investiert. „Gerade diese Mitarbeiterzuwächse und die geplanten Neueinstellungen bis zum Jahresende sind mit Blick auf die Kundenorientierung ein wesentlicher Faktor für das positive Prüfergebnis“, sagt Markus Kruse, Assekurata-Geschäftsführer. „Speziell mit Blick auf die Schnelligkeit der Leistungsregulierung ist eine hinreichende Kapazitätsausstattung zwingend notwendig für die Siegelvergabe.“

Das allein reicht jedoch nicht aus. Denn die Nürnberger habe in diesem Jahr das Weiterbildungsbudget der Leistungsabteilung um rund 100.000 Euro erhöht. Das sei positiv zu bewerten. „Dies macht deutlich, welchen Stellenwert die Gesellschaft der Leistungsregulierung in der Berufsunfähigkeitsversicherung beimisst und wie wichtig qualifiziertes Personal hierfür ist“, erklärt Markus Kruse.

Die Abarbeitung im Leistungsfall überzeugte die Analysten ebenfalls. Die Nürnberger suche beispielweise den telefonischen Kontakt mit den Kunden, um offene Fragen zu besprechen. Das ist nach Meinung von Assekurata positiv im Sinne der Transparenz zu bewerten.

autorautor
Manila

Manila Klafack

Manila Klafack ist Redakteurin bei Pfefferminzia. Nach ihrer Ausbildung zur Redakteurin verantwortete sie zuvor in verschiedenen mittelständischen Unternehmen den Bereich der Öffentlichkeitsarbeit.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!