Absicherung von Kindern Diese Lücken schließt die gesetzliche Unfallversicherung für Kinder nicht

© Allianz

In einem ausführlichen Beitrag legt Stiftung Warentest die Leistungen der gesetzlichen Unfallversicherung für Kinder dar. Im Fazit bleibt Eltern nur die Option der privaten Absicherung, da der Schutz viele Lücken enthält. Im Fokus des Beitrags steht neben dem Hinweis auf Beratung durch qualifizierte Experten die Frage der Haftung seitens der Privathaftpflichtversicherung.

|  Drucken
Hier geht es zum Aritkel.
POG-GENERATOR für Versicherungsmakler
Werbung

Der POG-GENERATOR unterstützt Sie als Versicherungsmakler, die neuen Anforderungen, die die Richtlinie (EU) 2016/97 über den Versicherungsvertrieb vom 20. Januar 2016 („IDD“) an die Dokumentation Ihrer Produktvertriebsvorkehrungen stellt, zu erfüllen.
Jetzt kostenfrei anmelden www.pog-generator.de.

Pfefferminzia-Zukunftstag

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen