Vorsorge

Schlagzeilen

Umfrage Deutsche würden 10.000 Euro am liebsten auf dem Sparbuch parken

Was würden die Deutschen mit einem Geldbetrag von 10.000 Euro machen? 83 Prozent würden den unerwarteten Geldsegen für die persönliche Absicherung nutzen, nur 16 Prozent für die Erfüllung eines persönlichen Wunsches. Das zeigt eine aktuelle Umfrage im Auftrag der Gothaer Versicherung. Welche Vorsorgeprodukte am beliebtesten sind, erfahren Sie hier. mehr...

Debatte Brauchen Fondspolicen-Vermittler bald auch den 34f-Schein?

Im Markt kursiert die Empfehlung, sich als Vermittler von Fondspolicen mit 34d-Schein zügig auch um eine 34f-Registrierung zu kümmern. Begründung: Der Gesetzgeber könnte die Fondspolice womöglich als ein von der Bafin zu kontrollierendes Anlageprodukt definieren. Während der Vermittlerverband AfW bereits Entwarnung gibt, ist Rechtsanwalt Oliver Renner deutlich vorsichtiger – und kommt zu einem ernüchternden Fazit. mehr...

„Verhältnis zu den Leistungsträgern überdenken“ Ex-Ergo-Manager kritisiert SPD-Vorgehen bei Reichensteuer und Soli-Abbau

Pläne der SPD-Spitze, eine Vermögensteuer in Deutschland einzuführen, stoßen beim SPD-Wirtschaftsforum auf Ablehnung. „Die Schwächeren der Gesellschaft werden nicht gestärkt, indem man die Starken schwächt“, wird Forums-Vizepräsident und Ex-Ergo-Manager Harald Christ in der Presse zitiert – dieser stört sich auch an einer umstrittenen Illustration der Partei, die einen Spitzenverdiener im Liegestuhl zeigen sollen. mehr...

Pfefferminzia-Zukunftstag 2019

Durchblick – der zweite Zukunftstag für Versicherungsprofis fand dieses Mal am 21. Mai in Köln statt. Hoch über den Dächern der Rhein-Metropole tauschten sich rund 100 Teilnehmer mit namhaften Referenten und Ausstellern über Zukunftsthemen in der Assekuranz aus. Verschaffen Sie sich hier einen Eindruck von der Veranstaltung.

Gesundheit Special
Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen