WERBUNG

Zusammen stärker Die Baden-Badener Versicherung und Zurich werden eins

© Panthermedia

Die Baden-Badener Versicherung wird derzeit in die zentralen Geschäftseinheiten der Zurich Gruppe Deutschland integriert. Kunden und Vertriebspartner der Baden-Badener erhalten damit die ausgezeichneten Leistungen und den Service der Marke Zurich.

|  Drucken

„Sie kennen die Baden-Badener als verlässlichen, kompetenten Partner, der für Sie da ist, wenn es darauf ankommt. Darauf können Sie sich auch bei Zurich verlassen“, betont Dr. Ulrich Hilp, Vorstandsvorsitzender der Baden-Badener Versicherung und Leiter des Maklervertriebs der Zurich Gruppe Deutschland.

Was ändert sich für die Vertriebspartner der Baden-Badener? Zunächst läuft der Geschäftsbetrieb bis zur Integration uneingeschränkt fort. „Unsere Vermittler der Baden-Badener Versicherung wurden und werden von Zurich kontaktiert“, erklärt Dr. Hilp. In einem gemeinsamen Projekt unter der Leitung von Markus Ritter, der das Sachversicherungsgeschäft für Privatkunden verantwortet, steht die vertrauensvolle Weiterführung der Vermittler- und Kundenbeziehungen besonders im Mittelpunkt. Wichtige Vorteile, die sich durch die Integration für Kunden und Vermittler ergeben, sind folgende:

Besitzstandsgarantie für Kunden

Alle bestehenden Verträge der Baden-Badener Versicherung werden zum Zeitpunkt der Integration automatisch zu Zurich überführt. Sämtliche Leistungen in den Standardsparten werden in ihrer aktuell hinterlegten Form durch eine Besitzstandsgarantie gesichert.

Besserleistung für Bestandskunden

Bei Verträgen in Standardsparten erhalten Kunden Besserleistungen über ein Leistungsupgrade aus dem innovativen PrivatSchutz-Produkt von Zurich, ohne dass Mehrkosten für sie anfallen. Die gültigen Besserleistungen werden dem Kunden über einen Nachtrag mitgeteilt und dokumentiert.

Änderungsgeschäft im Bestand

Änderungen der Versicherungsverträge sind auch nach der Integration möglich. Diese Änderungsvorgänge werden gemäß dem bestehenden Courtage- und Prämienniveau vorgenommen.

Klare Regelungen für das Neugeschäft

Vertriebspartner der Baden-Badener können ihr Neugeschäft bis 31. August 2018 wie bisher zu unveränderten Konditionen und Prämien über die Baden-Badener Versicherung abschließen. Der Vertragsbeginn kann dabei bis zu zwölf Monate in der Zukunft liegen. Spätester Vertragsbeginn ist somit der 1. August 2019.


Informationen und Ansprechpartner für Vertriebspartner

Die Funktionen und Services der Baden-Badener Maklerwelt werden in das bewährte Maklerweb der Zurich integriert und um neue Angebote und Funktionen ergänzt. Im Zurich Maklerweb finden Vertriebspartner vielfältige Services für ihren Geschäftsalltag. Neben Produktinformationen finden sie hier Prospekte, Flyer und Verkaufsunterlagen zum Download, können ihre Courtage-/Provisionsdaten einsehen, Software und GDV-Daten herunterladen oder online Schadensmeldungen einreichen.

Zur Unterstützung der Vermittler hat Zurich alle in diesem Zusammenhang wichtigen Informationen kurz und bündig unter https://www.zusammen-staerker.de zusammengefasst.
Zurich und Baden-Badener Versicherung werden eins. Zum Vorteil von Vermittler und Kunden.

Pfefferminzia-Zukunftstag

Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen