HonorarberaterHonorarberater

Der Vermittlerschwund in Deutschland hat zum Jahresende wieder zugenommen. Zum Stichtag 2. Januar 2020 waren rund 780 Vermittler weniger registriert als Anfang Oktober 2019 – vor allem viele Versicherungsvertreter gaben ihre Zulassung auf. Das geht aus dem aktuellen Vermittlerregister des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) hervor. mehr

Im dritten Quartal hat die Zahl der in Deutschland registrierten Versicherungsvermittler erneut abgenommen. Bei Finanzanlagenvermittlern ist ein gegenläufiger Trend erkennbar, wie die aktuelle DIHK-Statistik zeigt. mehr

Die Gehaltshöhe von Finanzprofis hängt in Deutschland stark davon ab, in welchem Bundesland sie ihre Tätigkeit ausüben. Die Karriereplattform Gehalt.de hat verglichen. mehr

3.700 Gäste kamen am Dienstag ins Estrel Hotel Berlin, um sich auf der neunten Hauptstadtmesse des Maklerpools Fonds Finanz über aktuelle Trends in der Finanz- und Versicherungsbranche zu informieren. Mit dabei waren Star-Redner wie CSU-Politiker Theo Waigel und Börsenexperte Dirk Müller. Die besten Bilder der Veranstaltung gibt's hier. mehr

Bereits zum neunten Mal lud der Maklerpool Fonds Finanz interessierte Vertriebler, Versicherungs- und Finanzprofis zur Hauptstadtmesse nach Berlin ein. Die Star-Redner Theo Waigel und „Mr. Dax“ Dirk Müller sowie viele andere interessante Redner gaben Einblicke in die Trends der Finanz- und Versicherungsbranche. Hier kommen die besten Bilder der Veranstaltung. mehr

Der Bund der Versicherten (BdV) hat in einer Stellungnahme Kritik am aktuellen Rundschreiben der Finanzaufsicht Bafin (11/2018) geübt. Diese gebe den Versicherern eine Anleitung, wie sie das gesetzgeberische Ziel zur Stärkung der Honorarberatung unterlaufen könnten, so der Vorwurf. Tatsächlich besteht jedoch kaum Anlass für eine sachliche Kritik, schreibt Rechtsanwalt Jens Reichow in einem exklusiven Gastbeitrag für Pfefferminzia. mehr

Der Lebensversicherer Mylife bekommt bald ein neues Zuhause: Die Inlife Holding Deutschland, Tochter einer Schweizer Unternehmensgruppe. Lediglich die Finanzaufsicht Bafin muss der Transaktion noch ihren Segen geben. mehr

Die neuesten Vorschläge der Finanzaufsicht Bafin, die Provisionen bei Lebensversicherungen zu deckeln, sorgen bei manch einem Versicherer für Verdruss – so auch bei den Vorständen der Bayerischen, Herbert Schneidemann und Martin Gräfer. Im Gespräch mit Pfefferminzia erklären sie, warum sie gegen Eingriffe in die Vergütung sind und ob womöglich bald ein Provisionsverbot droht. mehr

Nach Plänen einer möglichen Großen Koaltion sollen Finanzanlagenvermittler zukünftig der Bafin unterstellt werden. Wie das konkret aussehen könnte? Rechtsanwalt Christian Waigel hält zwei Szenarien für denkbar. mehr

    weitere schlagzeilen

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!