Zielgruppen

Schlagzeilen

Rechtstipp Wie Makler den Wert ihres Unternehmens berechnen können

Wie lässt sich der Wert eines Maklerunternehmens seriös berechnen, um beispielsweise einen Verkauf der Firma vorzubereiten? In einem Video stellt der Hamburger Fachanwalt Jens Reichow drei gängige Verfahren zur Wertermittlung vor: die Buchwertmethode, die Substanzwertmetode und das Ertragswertverfahren – und sagt, was er davon hält, dass sich viele Makler an einem Vielfachen der jährlichen Bestandscourtage orientieren. mehr...

„Wollen Sie Ihre Vertreter abschaffen?“ Ergo-Deutschland-Chef will Geschäft mit Alexa und Siri forcieren

Ergo-Deutschland-Chef Achim Kassow will Sprachassistenten, wie Alexa und Siri, zu Vertreterinnen machen – und zwar zunächst in der Reiseversicherung, wie er in einem Interview mit dem „Tagesspiegel“ erklärte. Darin bekräftigte er, dass der Versicherer sowohl Policen als auch Preise kanalübergreifend vereinheitlichen wolle. Vertreter müssten sich deshalb aber keine Sorgen machen. mehr...

Swiss Life Deutschland Vertriebschef Thomas Fornol verlässt Geschäftsleitung

Thomas Fornol, Vertriebschef von Swiss Life Deutschland, gibt seine Position auf und verlässt zugleich die Geschäftsleitung der deutschen Niederlassung. Spätestens zum Jahresende soll er die Leitung der Swiss-Life-Vertriebsdirektion Nord in Hannover übernehmen. Der betriebsinterne Wechsel Fornols erfolge auf eigenen Wunsch, wie Swiss Life mitteilte. mehr...

Resultate Institut Vergleichsrechner für Bestandsverkauf gestartet

Wenn ein Makler sich dazu entscheidet, seinen Bestand zu verkaufen, steht er vor einer schwierigen und komplizierten Aufgabe. Dem will der Unternehmensberater Resultate Institut mit einem neuen Prognose- und Vergleichsrechner entgegenwirken. Über das Tool sollen Makler schnell und einfach eine Lösung für ihr Nachfolgeproblem finden können. Hier gibt es die Details. mehr...

Grafik der Woche Welche Versicherungen kann ich von der Steuer absetzen?

So langsam drängt die Zeit: Wer keine Fristverlängerung beantragt hat, muss seine Steuererklärung bis Ende Juli beim Finanzamt einreichen. Das kann sich bezahlt machen, denn der Fiskus beteiligt sich an den Kosten für die Altersvorsorge und auch von anderen Versicherungen. Was geht und was nicht, hat der Versicherungsverband GDV seriös zusammengetragen – und zur Auflockerung eine nicht ganz ernst gemeinte Grafik dazugestellt. mehr...

[TOPNEWS]  BVK sicher Provisionsdeckel kommt nicht vor März 2020

Der Provisionsdeckel in der Lebensversicherung wird nicht vor März 2020 kommen – davon ist der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) überzeugt. Bis dahin wolle sich der Verband weiter gegen das Gesetzesvorhaben stemmen – notfalls auch juristisch, wie BVK-Präsident Michael Heinz in einer Pressekonferenz erklärte. mehr...

„0,00016 Beschwerden je Vermittler“ AfW freut sich über neue Ombudsmannzahlen

Insgesamt 103 „zulässige Beschwerden“ gegen Vermittler weist die aktuelle Statistik des Versicherungsombudsmann für 2018 auf. Norman Wirth, Vorstand des Vermittlerverbandes AfW, sieht sich damit in seiner Ansicht bestätigt, wonach es „völlig absurd“ sei, den Vermittlern pauschal eine schlechte Beratungsqualität zu unterstellen, wie es insbesondere die Befürworter eines Provisiondeckels täten. mehr...

[TOPNEWS]  Bildergalerie Das war der zweite Zukunftstag von Pfefferminzia

Durchblick – der Zukunftstag für Versicherungsprofis feierte am Dienstag in Köln seine Neuauflage. Hoch über den Dächern der Rhein-Metropole tauschten sich rund 100 Teilnehmer mit namhaften Referenten und Ausstellern darüber aus, wo die Reise im Versicherungsvertrieb in den kommenden Jahren hingehen wird. Wir haben den Tag in Wort und Bild zusammengefasst. mehr...

Pfefferminzia-Zukunftstag 2019

Die Pfefferminzia-Veranstaltungsreihe geht in die zweite Runde! Am 21. Mai 2019 laden wir Sie herzlich zum 2. Zukunftstag für Versicherungsprofis ein.
Melden Sie sich jetzt an!

Gesundheit Special
Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen