Zielgruppen

Schlagzeilen

Rechtsstreit Handelsvertreter will aktives Tagesgeschäft einstellen – Chef missversteht dies als Kündigung

Ein Handelsvertreter teilt seinem Chef per E-Mail mit, dass er das aktive Tagesgeschäft aus Altersgründen einstellen möchte, seine Kunden aber weiter betreuen will. Der Geschäftsführer des Vertriebs betrachtet die Mail fälschlicherweise als einseitige Kündigung des Vertreters. Wie der Fall vor Gericht ausging und welche Lehren sich daraus ziehen lassen, erklärt Rechtsanwalt Jens Reichow in seinem Gastbeitrag. mehr...

BVK-Umfrage So viele Vermittlerbetriebe schrammen am Mindestgewinn vorbei

Gut jeder dritte Versicherungsvermittler (31 Prozent) verbucht mit seinem Geschäft einen Gewinn, der unterhalb von 50.000 Euro im Jahr liegt – vor Steuern. Das zeigt eine Umfrage des Bundesverbands Deutscher Versicherungskaufleute (BVK). Rückschlüsse auf den Maklervertrieb lassen sich dabei aber nur unter großen Vorbehalten ziehen – lediglich 7 Prozent der 2.500 befragten Vermittler gaben sich als Makler aus. mehr...

Neupositionierung Aus Gewerbeversicherung24 wird Thinksurance

Der Online-Makler Gewerbeversicherung24 will sich künftig stärker als Technologieanbieter positionieren und heißt daher ab sofort Thinksurance. Im Zentrum des Geschäftsmodells stehe der Ausbau der Vertriebs- und Analyseplattform, so Thinksurance. Gewerbeversicherung24 soll als Marke des neuen Unternehmens bestehen bleiben. mehr...

Finanzanlagenvermittler BVK lehnt Eckpunktepapier zur Bafin-Aufsicht ab

Der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) hat sich erneut gegen Pläne der Bundesregierung ausgesprochen, die Aufsicht der Finanzanlagenvermittler auf die Bafin zu übertragen. Der Verband fürchtet „weitere bürokratische Hürden für den Berufsstand“ sowie Doppelstrukturen bei den Industrie- und Handelskammern (IHKn), wie aus einer Stellungnahme hervorgeht. mehr...

„Wir halten das ewig durch“ Allianz-Chef Bäte bereitet Amazon mehr Sorgen als Niedrigzinsen

Dass die Europäische Zentralbank (EZB) auch weiterhin nicht daran denkt, die Zinsen zu erhöhen, nimmt Allianz-Chef Oliver Bäte gelassen hin. „Wir halten das ewig durch“, sagte Bäte in einem Interview mit der „Neuen Zürcher Zeitung“. Komplizierter wirkt dagegen, wie der Versicherungsriese in Zukunft mit einer möglichen Konfrontation mit den US-Tech-Giganten Amazon und Co. umgehen sollte. mehr...

[TOPNEWS]  Entgeltumwandlung in der bAV Worauf Arbeitgeber beim Pflichtzuschuss achten sollten

Wer sich mit der betrieblichen Altersversorgung (bAV) auseinandersetzt, kommt unweigerlich auch mit dem Betriebsrentenstärkungsgesetz in Kontakt. Laut Gesetzgebung müssen Arbeitgeber einen Pflichtzuschuss zur Entgeltumwandlung leisten – es bleiben jedoch viele Fragen offen, wie Franz Erich Kollroß, Rechtsanwalt und Altersvorsorge-Spezialist beim Versicherungsdienstleister BVUK, in seinem Gastbeitrag erläutert. mehr...

Weniger Fachvokabular, mehr Empathie Was Frauen und Männer von Finanzberatern erwarten

An ein Beratungsgespräch über die eigenen Finanzen stellen Frauen und Männer klare Anforderungen: Der Experte muss das Thema ohne Fachchinesisch verständlich darlegen und sollte sich dabei auch in sein Gegenüber hineinversetzen können – eine geschlechterbezogene Finanzberatung ist den Deutschen hingegen nicht wichtig, wie eine aktuelle Umfrage im Auftrag von Union Investment zeigt. mehr...

Pfefferminzia-Zukunftstag 2019

Durchblick – der zweite Zukunftstag für Versicherungsprofis fand dieses Mal am 21. Mai in Köln statt. Hoch über den Dächern der Rhein-Metropole tauschten sich rund 100 Teilnehmer mit namhaften Referenten und Ausstellern über Zukunftsthemen in der Assekuranz aus. Verschaffen Sie sich hier einen Eindruck von der Veranstaltung.

Gesundheit Special
Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen