You-Gov-Studie Wie zufrieden gebundene Vertreter mit ihrer Versicherung sind

Vermittler beurteilen ihren Versicherer gut – aber nicht mehr so gut. Wie zufrieden sie mit ihrer Gesellschaft sind, hat eine aktuelle You-Gov-Studie untersucht. Fragt man danach, ob die Vertreter ihren Versicherer weiterempfehlen würden, sinken die Zahlen.

|  Drucken
Etwas weniger Versicherungsvertreter sind mit ihrem Versicherer zufrieden. Das geht aus einer aktuellen Studie des Marktforschungsinstituts You Gov hervor. Demnach beurteilen 92 Prozent ihren Versicherer gut, im Vorjahr waren es allerdings noch 94 Prozent. Die Barmenia, Continentale, Volksführsorge und Zurich konnten die Zufriedenheit ihrer Vertreter im Vergleich zum Vorjahr steigern.

Dementsprechend hoch ist auch die Treue der Vermittler zu ihrem Versicherer: Die absolute Mehrheit (90 Prozent) plant, auch noch in fünf Jahren für ihren Versicherer zu arbeiten. Nur 5 Prozent sind sich relativ sicher, die Firma zu wechseln.

Fragt man danach, ob die Vertreter ihren Versicherer weiterempfehlen würden, sinken die Zahlen. Denn: Weniger Versicherungsvertreter würden ihren Versicherer anderen Vermittlern weiterempfehlen als im Vorjahr. Demnach würden das nur zwei Drittel tun (66 Prozent versus 69 Prozent im Vorjahr).

Für eine andere Gesellschaft oder als selbstständiger Makler tätig zu sein, kann sich gut die Hälfte der Befragten „auf gar keinen Fall“ vorstellen. Drei von zehn Befragten (27 Prozent) haben bereits darüber nachgedacht. 12 Prozent haben sich schon informiert und 9 Prozent haben bereits Verhandlungsgespräche geführt.

Was die Umfrage noch rausgefunden hat: Die gebundenen Vermittler begrüßen die GDV-Initiative zur Einführung eines Verhaltenskodexes für den Versicherungsvertrieb. Eine absolute Mehrheit der Vermittler (84 Prozent) findet die Initiative gut, 55 Prozent davon sogar ausgezeichnet oder sehr gut.

Für die Befragung wurden über 1200 gebundene Versicherungsvertreter für mehr als 25 Vertriebe befragt.
Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen