WM 2014 „Ich schaue die WM beim Public Viewing“

Die Fußball-WM 2014 im Gastgeberland Brasilien ist in vollem Gange und die ganze Nation hat sich zu Bundestrainern erklärt. Pfefferminzia fahndete im Vorfeld der WM in den Führungsetagen der Versicherer nach den größten Fußball-Kennern und bat sie um ihre Tipps. Dieses Mal: Kai Müller, Vorstand  Maklervertrieb, HDI Versicherung.

| , aktualisiert um  Drucken

Wer wird Weltmeister 2014?

Kai Müller: Ich tippe auf Brasilien. Die Mannschaft profitiert vom Heimvorteil und hat beste Voraussetzungen für das Klima vor Ort.
Wie weit kommt das deutsche Team?
Unsere junge, hochmotivierte Elf wird es bis ins Halbfinale schaffen.
Wer wird der Spieler des Turniers?
Cristiano Ronaldo oder Lionel Messi. Sie sind ehrgeizig, selbstbewusst und haben Biss.
Wo und mit wem gucken Sie die WM?
Am liebsten unter freiem Himmel: im Biergarten, beim Public Viewing ... gemeinsam mit meinem Kollegen Markus Drews.
Ihr aufregendstes Erlebnis während einer WM?
Das Public Viewing bei der WM 2006 in Hannover. Das Wetter, die Stimmung – ein sensationelles Erlebnis!

Pfefferminzia HIGHNOON