WM 2014 „Deutschland ist endlich reif für den Titel“

Die Fußball-WM 2014 im Gastgeberland Brasilien ist in vollem Gange und die ganze Nation hat sich zu Bundestrainern erklärt. Pfefferminzia fahndete im Vorfeld der WM in den Führungsetagen der Versicherer nach den größten Fußball-Kennern und bat sie um ihre Tipps. Dieses Mal: Philipp J. N. Vogel, Vorstand DFV Deutsche Familienversicherung.

|  Drucken

Wer wird Weltmeister 2014?

Philipp Vogel: Das Gastgeberland Brasilien ist fest entschlossen, dieses Mal zu gewinnen. Fest steht jedoch: Deutschland ist endlich reif für den WM-Titel und wird am Ende Brasilien im Finale schlagen.
Wie weit kommt das deutsche Team?
Deutschland hätte es – wie gesagt – verdient, endlich mal wieder Fußball-Weltmeister zu werden.
Wer wird der Spieler des Turniers?
Christiano Ronaldo hat in der vergangenen Saison bewiesen, dass er der derzeit weltweit beste Fußballer ist. Ronaldo wird deshalb, wenn er fit ist - bei seiner 2014 damit dritten Fußball-Weltmeisterschaft - der überragende Spieler sein.
Wo und mit wem gucken Sie die WM?
Die Fußball-WM ist bei uns immer DAS Familien-Fernseh-Ereignis.
Ihr aufregendstes Erlebnis während einer WM?
Das WM-Finale 1990 in Rom Argentinien gegen Deutschland – bei dem sich Deutschland seinen letzten Weltmeistertitel sichern konnte. Dabei blieb nicht nur das entscheidende Elfmetertor von Andreas Brehme in Erinnerung, sondern auch die berühmte Szene nach dem Spiel, als Trainer Franz Beckenbauer fast alleine über den Rasen schlenderte und gedankenverloren die Atmosphäre im Stadion genoss.

Pfefferminzia Event-Kalender
Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen