Wirtschaftsprofessor Max Otte empfiehlt „Lebensversicherungen gegen Sachwerte eintauschen“

Max Otte ist unter anderem Professor für allgemeine und internationale Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule Worms, Leiter des 2003 von ihm gegründeten Instituts für Vermögensentwicklung (IFVE) sowie unabhängiger Fondsmanager.
Max Otte ist unter anderem Professor für allgemeine und internationale Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule Worms, Leiter des 2003 von ihm gegründeten Instituts für Vermögensentwicklung (IFVE) sowie unabhängiger Fondsmanager. © IFVE

In einem Zeitungsbericht empfiehlt Wirtschaftsprofessor Max Otte angesichts der Griechenlandkrise, ihre Lebensversicherungen gegen Sachwerte wie Aktien einzutauschen. Genauer empfiehlt er, die Verträge beitragsfrei zu stellen. Ein Vorschlag, den Matthias Wühle von Policen Direkt für „grob anlegerwidrig“ hält. Mehr Details dazu, gibt es hier.

| , aktualisiert um 09:30  Drucken
Hier lesen Sie die Argumente für und gegen eine Beitragsfreistellung von Lebensversicherungsverträgen.
Pfefferminzia HIGHNOON