Die Zentrale der Deutschen Vermögensberatung (DVAG) in Frankfurt am Main: Das Unternehmen belegte im B2C-Wettberwerb den ersten Platz. © DVAG
  • Von Juliana Demski
  • 24.06.2020 um 14:27
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 01:00 Min

Im Rahmen der alljährlichen Untersuchung „Top Service Deutschland 2020“ haben das Ratingunternehmen Service Rating, das „Handelsblatt“ und der Ökonom Christian Homburg branchenübergreifend die Unternehmen mit der besten Kundenorientierung ausgezeichnet. Auch einige Versicherer und Finanzdienstleister landeten auf dem Siegertreppchen.

Die diesjährigen Preisträger des „Top Service Deutschland 2020“ stehen fest. Veranstalter Service Rating sowie Medienpartner „Handelsblatt“ und Wissenschaftspartner haben erneut deutsche Unternehmen aus allen Branchen für ihre Kundenorientierung ausgezeichnet. Auch die Versicherungs- und die Finanzbranche stachen dabei wieder hervor.

Dieses Jahr lag der Fokus auf dem Thema „New Work“ – also auf modernen Arbeitsbedingungen, die letztlich in guten Service münden sollen. „Moderne Arbeitsbedingungen, in denen sich Mitarbeiter wohlfühlen, schaffen die Voraussetzungen für kundenorientiertes Handeln“, sagt Service-Rating-Geschäftsführer Franz Gresser. Denn: In einem agilen Arbeitsumfeld könnten Unternehmen schneller Entscheidungen treffen und sich besser an die Bedingungen ihrer Märkte anpassen.

Im Ratingverfahren unterschieden die Tester zudem zwischen dem „Business-to-Consumer-Wettberwerb“ (B2C) – also den Geschäften zwischen Unternehmen und Kunden – und dem „Business-to-Business-Wettbewerb“ (B2B), sprich den Geschäften zwischen Unternehmen.

Die Ergebnisse:
Gleich zwei Finanzdienstleister schafften es in die Top 3 des B2C-Gesamtratings: die Deutsche Vermögensberatung (DVAG) und Deutsche Proventus.

Die DVAG sicherte sich die Spitzenposition vor Proventus, gefolgt vom Handelsunternehmen Cewe Fotobuch.

Folgende weitere Finanzdienstleister überzeugten die Rating-Autoren im B2C-Ranking:
  • Tecis Finanzdienstleistungen (Platz 4)
  • Hannoversche (Platz 5)
  • Horbach (Platz 6)
  • Swiss Life Select Deutschland (Platz 7)
  • R+V Betriebskasse (Platz 8)
  • IKK Südwest (Platz 10)
In der B2B-Kategorie konnte nur ein Finanzdienstleister überzeugen: Abcfinance. Das Unternehmen konnte sich aber direkt den ersten Platz auf dem Siegertreppchen sichern.
>>> Hier geht es zu den vollständigen Ergebnissen.
autorAutorin
Juliana

Juliana Demski

Juliana Demski ist Werksstudentin bei Pfefferminzia und unterstützt die Redaktion in der täglichen Berichterstattung.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!