Die Grafik zeigt: Der Kfz-Haftpflichtbeitrag ist stark gesunken. © Check24
  • Von Juliana Demski
  • 21.11.2017 um 10:05
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:30 Min

Die Wechselsaison in der Kfz-Versicherung ist bald vorbei: Wer jetzt noch wechselt, kann im Vergleich zu den Beiträgen im Juli bis zu 14 Prozent sparen. Vor allem Fahranfänger können davon profitieren.

Jedes Jahr um diese Zeit neigt sich die Wechselsaison in der Kfz-Versicherung dem Ende. Das heißt aber auch, dass die Beiträge genau jetzt am günstigsten sind: 14 Prozent können Wechsler nun sparen – im Vergleich zu den Angeboten im Juli. Aktuell kostet eine Kfz-Haftpflichtpolice im Schnitt 287 Euro. Im Juli lag der Preis noch bei durchschnittlich 333 Euro.

Laut einem aktuellen Beispiel von Check24 kann ein junges Paar sein Auto für jährlich 581 Euro haftpflichtversichern und somit 838 Euro sparen. Bei einem Fahranfänger kann das Sparpotenzial sogar bei 2.000 Euro liegen.

Vergleicht man das jetzige Beitragsniveau mit dem aus dem Vorjahr, so liegt es 4 Prozent darüber und 51 Prozent über dem Oktoberwert von 2009.

autorAutor
Juliana

Juliana Demski

Juliana Demski ist Werksstudentin bei Pfefferminzia und unterstützt die Redaktion in der täglichen Berichterstattung.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!