Wegen Niedrigzinsniveau Deutsche wollen Spar-Hilfe vom Staat

© Panthermedia

Die Deutschen haben die niedrigen Zinsen mit all ihren Folgen satt. Wie eine Umfrage der Bild ergab, fordern die Bundesbürger staatliche Zuschüsse auf Ersparnisse.

| , aktualisiert um 12:14  Drucken
70 Prozent der Deutschen wollen eine staatliche Zulage auf ihre Ersparnisse. Das zeigt eine INSA-Umfrage für die Zeitung Bild. 17 Prozent lehnen diese Maßnahme ab. Mit der Zulage sollen Folgen des Niedrigzinsniveaus wie eine geringere private Rente ausgeglichen werden.

INSA-Chef Hermann Binkert: „Die niedrigen Zinsen und der demografische Wandel erfordern staatliches Handeln zugunsten der privaten Altersvorsorge. So sieht es zumindest die deutliche Mehrheit der Deutschen.“
Pfefferminzia HIGHNOON