Wegen falscher Diagnosen Alte Leipziger prüft Klagen gegen Krankenkassen

Hinter Schilfhalmen an einem Teich ragt das Direktionsgebäude des Versicherungsunternehmens Alte Leipziger in Oberursel empor.
Hinter Schilfhalmen an einem Teich ragt das Direktionsgebäude des Versicherungsunternehmens Alte Leipziger in Oberursel empor. © dpa/picture alliance

Der Alte Leipziger – Hallesche-Konzern prüft derzeit offensichtlich, ob sich Schadenersatzklagen gegen diverse Krankenkassen lohnen. Der Grund: Vor kurzem gab TK-Chef Jens Baas zu, dass Ärzte ihre Patienten auf Drängen der Krankenkassen von der Diagnose her kränker machen als sie sind, um mehr Geld vom Gesundheitsfonds abzugreifen.

|  Drucken
Hier geht es zum Artikel.
Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen