Wechsel an der Spitze Andreas Storm rückt in den Vorstand der DAK auf

Der Verwaltungsrat der DAK hat Andreas Storm zum 1. Juli 2016 in den Vorstand berufen. Der frühere saarländische Gesundheitsminister wird damit als stellvertretender Vorstandsvorsitzender Claus Moldenhauer ablösen, der in den Ruhestand geht.

| , aktualisiert um 18:35  Drucken
Zudem soll Storm am 1. Januar 2017 als Vorstandsvorsitzender die Nachfolge von Herbert Rebscher antreten, der zum gleichen Zeitpunkt aus dem Unternehmen ausscheidet.

Der CDU-Politiker gehörte 15 Jahre lang dem Deutschen Bundestag an. Zwischen 2005 und 2011 war er Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie für Arbeit und Soziales. Anschließend war Storm Chef der saarländischen Staatskanzlei und danach bis 2014 Gesundheitsminister im Saarland.
Pfefferminzia HIGHNOON