Sven Hennig ist Versicherungsmakler auf der Insel Rügen. © Sven Hennig
  • Von Redaktion
  • 31.08.2020 um 13:44
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:15 Min

Es sind Momente, in denen Makler am liebsten in die Tischkante beißen würden – nach unzähligen Beratungsstunden schreibt der Mandant: „Ich glaube weiter, mein Risiko für eine Berufsunfähigkeit ist so klein, was soll mir im Büro schon passieren.“ Mit einem Kniff kann Makler Sven Hennig die Absage noch abwenden – und erhält von seinem Kunden später eine verblüffende Mail.

Hier geht es zum Blog-Beitrag.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!