Bernd Ankenbrand ist Professor für Verhaltensökonomie an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt © Bernd Ankenbrand
  • Von Oliver Lepold
  • 12.07.2017 um 10:00
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 02:35 Min

Wie entscheiden Kunden und Berater über geeignete Anlageprodukte und -strategien? Dies ist ein Forschungsthema von Bernd Ankenbrand, Professor für Verhaltensökonomie an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt. Seine neue Studie untersucht, welche Maßstäbe Finanzberater und Kunde heute jeweils an sinnvolle Altersvorsorgeberatung anlegen.

Sie haben nun eine neue Studie in Planung. Wie ist das Studiendesign gestaltet?

Wir befragen sowohl Berater als auch Kunden und haben den Fokus auf die Maßstäbe sinnvoller Beratung gelegt. Die Wahrnehmungslücken in der Finanzberatung mit speziellem Fokus auf die Altersvorsorge sollen näher erforscht werden. Also: Welche Altersvorsorge-Beratung erwarten Kunden tatsächlich und was glauben Finanzdienstleister, welche Beratung hier sinnvoll ist.

Nach welchen Inhalten fragen Sie?

Wir beleuchten unter anderem die Bedeutung von Transparenz, von Vergütungssystemen, von Informationskanälen und die ausschlaggebenden Kriterien für eine Anlageentscheidung. Verschiedene konkrete Aspekte während der Beratung und während der Laufzeit werden ebenso beurteilt, wie die Relevanz des Dienstleistungsportfolios des Beraters.

Unsere Leser können an der Befragung teilnehmen, welche Voraussetzungen sollten Sie mitbringen? Wie lange dauert die Beantwortung des Fragebogens?

Sie sollten entweder professioneller Berater oder ein Kunde sein. Alle Fragen sind Multiple-Choice-Fragen. Die Beantwortung dauert nur circa 7 Minuten und ist online hier möglich.
Wann werden Sie die Ergebnisse der Studie der Öffentlichkeit vorstellen?

Die Umfrage wird mehrere Wochen lang online erhoben. Wir werden die Daten im Sommer analysieren und im Herbst die Studienergebnisse präsentieren. Gern auch bei Pfefferminzia.

>> Hier können Sie an der Befragung teilnehmen.

autorAutor
Oliver

Oliver Lepold

Oliver Lepold ist Dipl.-Wirtschaftsingenieur und freier Journalist für Themen rund um Finanzberatung und Vermögensverwaltung. Er schreibt regelmäßig für Das Investment, Pfefferminzia und private banking magazin.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!