Wachstum durch Zukäufe Insurtech Clark übernimmt Versicherungsmakler

Christopher Oster, Gründer und Geschäftsführer von Clark, plant weitere Zukäufe von mittleren und größeren Versicherungsmaklern.
Christopher Oster, Gründer und Geschäftsführer von Clark, plant weitere Zukäufe von mittleren und größeren Versicherungsmaklern. © Clark

Das 2015 gegründete Insurtech Clark will weiter wachsen. Zum Umsetzen dieser Strategie sind Zukäufe von mittleren und großen Versicherungsmaklern geplant. Das erste Unternehmen, das Clark nun gekauft hat, kommt aus dem Saarland.

|  Drucken

Der digitale Versicherungsmanager Clark hat den Versicherungsmakler Malburg aus dem saarländischen Püttlingen übernommen. Damit unterstreiche das Unternehmen seine Wachstumsambitionen, heißt es in einer Mitteilung. Malburg firmiere nun unter Clark. Der einstige Gründer und Geschäftsführer, Jörg Malburg, wird die Geschicke des Unternehmens weiter leiten.

Für die Kunden von Malburg ermögliche die Zusammenarbeit neben der gewohnten Beratung per Telefon, alle digitalen Angebote von Clark zu nutzen. Dazu gehöre die Schadensabwicklung per Chat, eine volle Übersicht über die Versicherungssituation per App oder Smartphone sowie ein dauerhafter Versicherungsvergleich.

Zudem gibt Clark bekannt, dass weitere Gespräche mit mittleren und großen Versicherungsmaklern zwecks weiterer Zusammenschlüsse bereits geführt werden.

Pfefferminzia-Zukunftstag

Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen