Betriebliche Altersvorsorge (bAV)› zur Themenübersicht

Video der Woche Die Unterstützungskasse kurz erklärt

Insbesondere für gutverdienende Arbeitnehmer kann die Unterstützungskasse eine interessante Form der Vorsorge sein, wie das Video zeigt.
Insbesondere für gutverdienende Arbeitnehmer kann die Unterstützungskasse eine interessante Form der Vorsorge sein, wie das Video zeigt. © Finanzmedia

Wenn Vermittler und Personaler an eine betriebliche Altersversorgung (bAV) denken, fällt vielen wohl zunächst die Direktversicherung ein. Doch es lohnt sich, auch die weniger bekannten Durchführungswege der bAV zu beschreiten – so bietet etwa die Unterstützungskasse insbesondere für Gutverdiener steuerliche Vorteile, wie das Video der Woche zeigt.

| , aktualisiert am 07.01.2019 14:40  Drucken

Die Unterstützungskasse zählt zu den ältesten Durchführungswegen der betrieblichen Altersversorgung (bAV). Es handelt sich dabei um eine rechtlich selbstständige und rechtsfähige Versorgungseinrichtung. Getragen wird sie von einem Betrieb, einem Konzern oder von mehreren Unternehmen – meist in der Rechtsform einer GmbH oder eines eingetragenen Vereins.

Zu den Besonderheiten einer Unterstützungskasse gehört, dass die Zuwendungen des Arbeitgebers steuerrechtlich nicht als Arbeitslohn gelten. Dies schließt auch die Entgeltumwandlung mit ein, sodass eine steuerfreie Einzahlung für den Arbeitnehmer möglich ist. Erst bei der Auszahlung der Versorgungsleistungen wird die Lohnsteuer wirksam – nachdem bereits etwaige Freibeträge für Versorgungsbezüge abgezogen wurden.

Gesetzgeber begünstigt Kapitalauszahlung aus einer U-Kasse

Doch auch beim Bezug der Leistungen können gutverdienende Arbeitnehmer, die über eine Unterstützungskasse für das Alter vorsorgen, in beträchtlichem Umfang Steuern sparen. Möglich macht dies die sogenannte Fünftelregelung: Sie kommt zur Anwendung, wenn sich der U-Kassen-Sparer für eine Kapitalauszahlung anstelle einer Rente entscheidet.

Weitere Details hierzu und wie das Prinzip der Unterstützungskasse funktioniert, erfahren Sie, wenn Sie das Erklär-Video aus der neuen „Sei-schlau“-bAV-Serie von Finanzmedia anschauen. Weitere Videos finden Sie hier.

Pfefferminzia-Zukunftstag 2019

Die Pfefferminzia-Veranstaltungsreihe geht in die zweite Runde! Am 21. Mai 2019 laden wir Sie herzlich zum 2. Zukunftstag für Versicherungsprofis ein.
Melden Sie sich jetzt an!

Gesundheit Special
Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen