Vertriebsumbau Nürnberger halbiert Bezirksdirektionen

Arbeitsamt: Die Nürnberger streicht 170 Stellen im Vertrieb
Arbeitsamt: Die Nürnberger streicht 170 Stellen im Vertrieb © Getty Images

Bereits Ende vergangenen Jahres kündigte die Nürnberger Versicherungsgruppe an, den Vertrieb umzubauen und zahlreiche Stellen zu streichen. Nun hat der Versicherer Zahlen genannt.

|  Drucken
Von bislang 63 Bezirksdirektionen bei der Nürnberger Versicherungsgruppe sollen am Ende der Umbauphase lediglich 34 übrig bleiben. Das berichtet das Versicherungsjournal. Die Vertriebsdirektionen wolle der Versicherer zudem ganz auflösen.

Durch die Sparmaßnahmen gehen bei der Nürnberger 170 Jobs verloren, so der Bericht weiter. Der Betrag, den das Unternehmen auf diese Weise jährlich einsparen will, soll im zweistelligen Millionenbereich liegen.

Weiteres Ziel: Im Unternehmen sollen sich die Prozesse verbessern. Für die 20.000 Vertriebspartner wird es deshalb zukünftig wohl eigene Service-Center geben.
Pfefferminzia-Zukunftstag 2019

Durchblick – der zweite Zukunftstag für Versicherungsprofis fand dieses Mal am 21. Mai in Köln statt. Hoch über den Dächern der Rhein-Metropole tauschten sich rund 100 Teilnehmer mit namhaften Referenten und Ausstellern über Zukunftsthemen in der Assekuranz aus. Verschaffen Sie sich hier einen Eindruck von der Veranstaltung.

Gesundheit Special
Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen