Assekuranz der Zukunft› zur Themenübersicht

„Versicherungsvertrieb der Zukunft“ in Köln „Wie kann der Deckel dann bitte trotzdem kommen?“

- Seite 3 -

Die Debatte um die mögliche Einführung eines Provisionsdeckels in der Lebensversicherung bewegte auch die Teilnehmer des MCC-Kongresses „Versicherungsvertrieb der Zukunft“ in Köln. Allen voran BVK-Präsident Michael Heinz zeigte sich irritiert über den jüngsten Vorstoß aus Berlin.

|  Drucken

„Macht Regulatorik den Vertrieb unattraktiv?“, wollte Moderator Zeidler von Rechtsexperte Norman Wirth (links) und Standard-Life-Manager Christian Nuschele wissen. Quelle: MCC-Forum

Darüber hinaus erinnerte Heinz daran, dass heute das „Wehklagen“ in jenen Ländern einsetze, die ein Provisionsverbot umgesetzt hätten, „weil große Teile der Menschen in diesen Ländern von der Beratung ausgeschlossen sind, weil diese für sie nicht finanzierbar ist“.   

Auf das Thema Provisionsverbot kam auch Christian Nuschele, Head of Sales and Marketing Germany and Austria bei Standard Life, zu sprechen. Viele Menschen aus der britischen Bevölkerung würden keine Finanzberatung mehr in Anspruch nehmen, berichtete Nuschele über die Folgen des Provisionsverbotes in Großbritannien, das 2013 eingeführt wurde. Grund hierfür sei, dass viele Briten nicht die Mittel für eine Honorarberatung aufbringen können oder wollen. Zugleich habe sich aber die Beratungsqualität im Vereinigten Königreich deutlich verbessert, wie Nuschele ergänzte.

Webinar: Standard Life lädt zum Investment Talk
Werbung


Handelsstreit, Zinsentwicklung, Rezessionssorgen: Aspekte wie diese erörtern Michael Heidinger (Foto li.), Director Business Development bei Aberdeen Standard Investments, und Roman Goedeke, Proposition Manager bei Standard Life, in ihrem verbalen Streifzug durch die Kapitalmärkte.

Sie informieren über aktuelle Entwicklungen und diskutieren finanzwirtschaftliche Prognosen. Auch ein Thema: ausgewählte Fonds in Versicherungspolicen von Standard Life im Vergleich zu Wettbewerber-Produkten.

Für die Teilnahme am Webinar werden 45 Minuten IDD-Lernzeit angerechnet.
Am Mittwoch, dem 26. Juni 2019, um 10 Uhr. Zur Anmeldung klicken Sie bitte hier.

MyFolio-Finder
Werbung

Vorsorge Spezial 2019: das neue Jahresheft der Standard Life
Werbung


Intelligenter Vermögensaufbau, neue Investmentideen, spannendes Aktienwissen und tolle Sightseeing-Tipps für Frankfurt – das sind nur einige Themen in Vorsorge Spezial 2019, dem neuen Jahresheft der Standard Life (Foto: Heft-Cover). Daneben erfährt der Leser auch viel Wissenswertes über das Unternehmen selbst und dessen Brexit-Lösung.

Interessiert? Vorsorge Spezial 2019 können Sie hier kostenlos downloaden.

Das Standard-Life-Bekenntnis: Der Kunde im Mittelpunkt des Handelns
Werbung

Wie unterstützt Standard Life seine Kunden dabei, ihren finanziellen Träumen einen Schritt näher zu kommen? Mit fast 200 Jahren Erfahrung, streng geprüften und maßgeschneiderten Investment- und Versicherungslösungen – und mit regelmäßigen, verständlichen und leicht zugänglichen Informationen zu ihrem Vertrag. Jetzt mehr erfahren.

Schutz der Kundengelder durch ein zuverlässiges Sicherheitsnetz
Werbung


Knapp 200 Jahre krisenfester Unternehmensgeschichte bezeugen, dass der Schutz und die Sicherheit der Kundengelder dem Lebensversicherer Standard Life sehr wichtig sind. Diese werden durch ein zuverlässiges Sicherheitsnetz gewährleistet – auch nach dem Brexit.

Erfahren Sie hier, wie das Sicherheitsnetz von Standard Life genau konzipiert ist und wie die einzelnen Sicherheitsmechanismen ineinandergreifen.